Malocherthread - RWO allgemein

  • Das habe ich unter einem Bericht zu einem RWO Vertragsauflösung noch gefunden.

    Vieles wurde von Internethools in Terormanie mit dem Mädchenknopf bedacht und verunstaltet.

    Wer anderer Meinung nicht aushält, sollte noch weiter nach Osten ziehen, eine Alternative Party wählen und die Ulbricht- oderTrampsche Methode der Abschottung wählen.


    07.11.2019 - 16:30 - rotweissliebe

    hirntod51: Egal wieviel Zucker Du in Deine gequirlte Scheixxe mischt, es wird einfach kein Nutella daraus. Ich biete Dir eine kleine Wette an. Ich wette, das wenn Du Dir selbst in Deine Schuhe pinkelst, sie anschliessend nicht nass sind! Sollte ich die Wette verlieren, schreibe einfach Deine Adresse hier ins Forum und ich bringe Dir höchstpersönlich Deinen Gewinn vorbei.


    So @rwl..e, deinen Vorschlag habe ich bereits 1970 in Damme beim Nato Alarm umgesetzt, als vom Airport Schiphol kommend ein Frachtflieger in eine Hochhaussiedlung stürzte und Europa befürchtete, in einer Situation zu sein wie es später, 9.11. in NY tatsächlich war.

    Da hatte ich meine nagelneuen Kampfstiefel entsprechend deinem Wettvorschlag behandelt.

    Was soll ich sagen. Du hast die Wette verloren.

    Die ganzen 3 Tage war das Innenleder naß, aber in Verbindung mit täglichem Wollstrümpfe Wechsel innen und reichlich schwarze Wichse außen war alles wunderbar.

    Keine Blasen. kein Geruch, kein WK 3, nur ein tragischer Unfall mit vielen Leidtragenden.


    So jetzt zur Geschenkübergabe an 12. Mann vom Kleeblatt


    Zu Spielen des RL Teams, des Teams 12 oder des BL Teams U-19 wirst du mich persönlich im SNR

    Adresse: Lindnerstraße 2-6, 46149 Oberhausen

    GPS: 51°29′37″ N 6°51′16″ O


    Zu Trainingszeiten des RL Teams oder Gesprächen in der G.-St.

    SC Rot-Weiß Oberhausen

    Lindnerstraße 78

    46149 Oberhausen


    Und sonst , in privater Atmosphäre

    Super8 by Wyndham Oberhausen, Brammenring 111, 46047 Oberhausen


    oder in einem Jahr

    https://ana-hotels.com/arthotel-ana-soul-oberhausen


    Ich freue mich auf deinen Wetteinsatz.

  • 28.11.2019 - 20:52 - Frankiboy51

    Wenn die Spieler vor 2 Wochen 50 % ihres BRUTTO Gehalts bekommen haben, ist doch alles in Ordnung.

    Es sei denn, sie sind Subunternehmer der Firma Lotte.

    Jammern auf hohem Niveau.


    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.



    Liebe RS, liebe Mädchen aus der Nachbarschaft.

    Falls dieser Kommentar unter dem Lotte offener Brief Bericht gelöscht wird, ergeht eine Anzeige an Polizei und RS.

    Dazu zählen auch 2 weiter Kommentare, dort ,in der letzten Stunde.

  • 29.11.2019 - 04:26 - Frankiboy51

    # willi, wir wißen doch alle, daß der Weihnachtsmann eine Erfindung von Pepsi ist.

    Es gibt nur den Nikolaus und das Christkind.


    # rweskopo das Geld steckt nicht mehr in der alten Industrie des Reviers sondern beim Handwerk in Ostwestphalen und dem Münsterland.

    Eine Zerteilung der Regionalliga, und dann gibt´s ja noch den Mittelrhein, kann es nicht geben, solange es diese 3. bundesweite Liga gibt.

    Meines Erachtens bringt nur eine zweigeteilte 3. Liga etwas und da hoffe ich auf den mächtig gewordenen Golden Goal Schützen.

    Der Preis wird aber sein, daß die II. die dann fehlenden, bzw. weniger werden TV Gelder bezahlen.

    Wie viele, wo und welche NLZ U-23 in die 36 oder 40 Plätze umfaßende 3. Liga NW und SO oder SW und NO hochgezogen werden, habe ich noch nicht ermittelt.

    Werder oder jetzt die Bayern sind in der 3. vom Verteilerschlüßel ausgenommen.

    Ich nehme an, das könnte der Preis der DFL sein. Eine eigene U-21/23 Liga wird es nicht eben, das wäre ein Leistunsverlust.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

  • 29.11.2019 - 05:01 - Frankiboy51

    Effzee und MG verlieren keine Punkte.

    Verl 1 Punkt

    Der Rest von oben verlieren 3 Punkte und mehr oder weniger viele Tore.


    Dann wollen wir mal hoffen, daß einWozi und ein genervter Mannschaftsrat diesen offenen Brief als Druckmittel benutzen und daß das Finanzamt, die Berufsenoßenschaft, die Krankenkaße und der Verband mal nachschauen, ob ihnen Geld fehlt.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.



    29.11.2019 - 09:10 - Frankiboy51

    Ach, ich sehe gerade, da hat am ... 28.11.2019 - 20:52 - Frankiboy51

    "Wenn die Spieler vor 2 Wochen 50 % ihres BRUTTO Gehalts bekommen haben, ist doch alles in Ordnung.

    Es sei denn, sie sind Subunternehmer der Firma Lotte.

    Jammern auf hohem Niveau."


    ... wieder einer die Löschauftrag gegeben.

    Ich denke, jetzt muß aber mal Schluß sein mit den Reinigungsversuchen und wir sind alle wieder Freunde, Sportfreunde.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

  • 29.11.2019 - 07:14 - Frankiboy51

    Danke, # RWEs seit´65,

    die 1/2 stündige Sightseeing Touren vom Bf. Steele oder Alteneßen, übrigens in Begleitung der Freund und Helfer, zur Brücke des Emscher Nebenarms konnte ich noch selbst bezahlen und da ich kein Bier trinke, ist alles auch nicht so teuer, zumal man ja ermäßigte Gästekarten kaufen kann.

    Aber vielen Dank für die Einladung, habe ich ja nach der Löschorgie gar nicht erwartet.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

  • 28.11.2019 - 19:22 - Frankiboy51

    Willkommen auf der Emscherinsel, #AV. STOAG Block B.

    Wir spielen aber schon am Freitag um 19:30.

    Am besten kaufst du dir im Shop nen Schal, dann kannste rüberkommen.


    Für das Restgeld suchst du dir für Samstag noch was anderes in der RL W, oder kommst am Sonntagnach Bottrop zum Team 12.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

  • 29.11.2019 - 06:51 - Frankiboy51

    Ach, ist der unruhige Geist mit den Mädchenfingern heute Nacht wieder aktiv gewesen, um seinen geliebten RWEs und die dazu gehörige Publikation zu beschützen.

    Eigenartige Charaktere in solcher großen Stadt, der grünen Hauptstadt des Reviers.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet

    28.11.2019 - 21:20 - Frankiboy51

    ... und die Beiden lächeln wieder.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet

    28.11.2019 - 21:17 - Frankiboy51

    Heilig Abend sind wir mindestens dritter.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

  • 29.11.2019 - 06:27 - Frankiboy51

    Doch, #krE. 2000 Oberhausener, oder die 4, die hier lesen.


    Die 12000 Eßener gehen ja lieber im Atlantik baden.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    29.11.2019 - 06:04 - knallroteressener

    also keinen

    Beitrag wurde gemeldet

    28.11.2019 - 21:14 - Frankiboy51

    Oberhausener !

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.


    28.11.2019 - 13:23 - Frankiboy51

    Dieser Kommentar wurde entfernt.


    27.11.2019 - 23:55 - Frankiboy51

    Dieser Kommentar wurde entfernt.

    27.11.2019 - 20:51 - Frankiboy51

    Dieser Kommentar wurde entfernt.

  • Mein Gott waren wir schlecht. 84 Minuten nur gezittert, stimmt´s # ein Wozi ?


    Und dann gewinnt RWO auch noch mit einem quasi Selbsttor.

    Warum nimmt der Bonner nicht seinen Kopf oder Brust, um den Luschen Kopfball vom Zweit kleinsten Mann auf dem Feld.


    Und dann habe ich noch was aus dem hervorragenden RS Ticker:

    "Steinmetz bleibt cool und verlädt den Gäste-Torwart zum schmeichelhaften 1:0."


    Warum wirft der Bonner Titan sich in seine rechte Ecke, statt ihn in der richtigen, linken Ecke mit der Mütze raus zu fischen.

    War das jetzt zu politisch ?

    Man muß sich als rot-weißer ja regelrecht schämen, nach einem Auswärtßig im städtischen "Stadion" der Nachbarschaft vor denen zu stehen.

  • Wir gewinnen sowieso, ooh, oooh RWO ...


    Ein wirklich schönes, authentisches Photo vom Micha.

    Das entschädigt die Jubelarie von Rapha aus der Mottenkiste über dem Spiel"bericht".

    Es ist verwunderlich, daß der Torwart, wegen Spielverzögerung beim Abschlag bereits, aber zu spät mit gelb bedacht, nicht auch die Ampelkarte bekommen hatte.

    Allein dadurch fiel das RWO Tor nicht in der 86. sondern in der 70. Spielminute.

    Dann wären nicht 2 Minuten Nachspielzeit angesagt sondern 18.

    Wie viele schöne Tore hätten unsere Stürmer dann noch schießen können, gegen 9 ausgemergelte Spielpartner und das Torkonto merklich erhöhen.

    # Laberer, man merkt, das die Ehrgeiz fremd ist und du Haß falsch definierst.

    # kopo, fast du es ausprobiert und gemerkt ?

    # Einige, Mädchen, laßt die Finger von der Tastatur, es nützt nichts !

  • 03.12.2019 - 21:52 - Frankiboy51

    Wenn EINEM Eßener die Überschrift " RWO ist an RWEs, SVR und Verl wieder nah dran " nicht gefällt, # einWozi, dann sieht die Kommentarspalte so aus wie hier.

    Da muß der Admi mal was machen.


    02.12.2019 - 09:45 - Frankiboy51

    Quo vadis RS ?

    Beitrag wurde gemeldet


    01.12.2019 - 19:40 - Frankiboy51

    Die letzten 5 Kommentare übersehen, Don Quichote und Sancho Pansa ?

    Oder vorher von RevierSport Ehrlich. Echt. aus nicht gewollter Dankbarkeit, dummerweise gesperrt ?

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    01.12.2019 - 16:27 - Frankiboy51

    Gut Unholt.

    Es läuft immer noch.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    01.12.2019 - 01:02 - Rweharry 1907

    Bestimmt die Zitzen von Deiner Mutter

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    01.12.2019 - 00:15 - Pimmel07

    Unholt, daß gefällt mir.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    30.11.2019 - 23:31 - Frankiboy51

    Tut mir leid Sportfreunde, aber was sein muß, das muß sein, auch wenn ein Oooostwestphale gegen uns echten Ruhrpotter ne dicke Lippe riskiert.

    Wir können das ab. 30.11.2019 - 10:30 - Klaus Thaler

    Am Ende wird sowieso der SC Verl oder Rödinghausen Meister. Da könnt ihr Scheiß Spackenvereine aus dem Ruhrpott machen was ihr wollt.

    So das mußte mal gesagt werden!

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    30.11.2019 - 20:02 - Klaus Thaler

    Ah, der „große“ Unholt fühlt sich angesprochen. Ich weiß zwar nicht mit welchen dieser Gurkentruppen aus dem Pott du sympathisierst, ist mir auch ziemlich Latte. Beide Clubs aus Ostwestfalen werden jedenfalls ihren Weg gehen. Nächstes Wochenende gibt es für Oberhausen und Essen gegen die Zweitvertretungen jeweils eine Klatsche, während Rödinghausen sein Spiel locker gewinnt. Und übrigens, die Zweitvertretungen sind mir zehnmal lieber, als ihr Möchtegern Aufsteiger. Ihr habt vor 40 oder 50 Jahren mal in der Bundesliga gespielt, dafür könnt ihr euch jetzt einen runterholen. War damals echt geil, als die Spiele noch in Zeitlupe liefen. Außerdem wandelt ihr doch immer am Rande einer Insolvenz, bzw. habt sie auch schon mal erlebt. Aber hier große Fresse haben, wenn es andere trifft.

    So und jetzt gehe ich wieder Kühe melken, aber die mit 2 Zitzen. Lol.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    30.11.2019 - 16:57 - goleo

    Der RS hat ja zuletzt endlich mal reagiert und durchgegriffen. Teilweise zwar etwas nach dem Gießkannen Prinzip, aber endlich mal die unflätigen Proleten Kommentare weggelöscht. Ich hoffe man bleibt da konsequent!


    Mit dem Spiel dürfen wir natürlich nicht zufrieden sein. Am Ende steht trotzdem ein Sieg. Dran bleiben.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    30.11.2019 - 16:07 - Frankiboy51

    Esch läuft. :-)

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    30.11.2019 - 13:39 - DerSpielleiter

    LeandraEssen : Deine „Beiträge“ sind unterirdisch! Noch nie habe ich jemanden hier so unverholen zu Gewalt aufrufen gesehen, Pfui Teufel!!!

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    30.11.2019 - 13:04 - knallroteressener

    ich glaube AV du hast sicherlich als RECHTER AV gespielt

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    30.11.2019 - 11:20 - Unholt

    @Klaus Thaler

    Puh... da hast du es uns aber richtig gegeben. Du hattest deinen großen Auftritt und jetzt gehe wieder Kühe melken oder was auch immer deine tägliche Aufgabe so ist.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    30.11.2019 - 10:30 - Klaus Thaler

    Am Ende wird sowieso der SC Verl oder Rödinghausen Meister. Da könnt ihr Scheiß Spackenvereine aus dem Ruhrpott machen was ihr wollt.

    So das mußte mal gesagt werden!

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    30.11.2019 - 07:48 - Unholt

    Das sind die Spiele, die man gewinnen muss, um oben dran zu bleiben. Und diese Siege kurz vor Schluss sind für die Euphorie und Emotionen irgendwie geiler. Haben wir in Essen ja diese Saison auch mehrfach gehabt. Was jedoch schade ist, dass man in OB keine Fans generieren kann, obwohl man recht erfolgreich ist. OB scheint schon an S05 und BVB verloren gegangen zu sein. Bin gespannt ob der FC S05 gegen euch auch wieder die ganzen Profis mitbringt und ob der 20Mio. Mann spielt. Ich hoffe, dass es für euch und uns nächste Woche Siege gegen diese Zweitvertretungen gibt. Das wäre super. Ich möchte nicht, dass diese uninteressanten Dorfvereine den 1. Platz unter sich ausmachen.

    Ich freue mich schon auf unser Rückspiel, wenn hoffentlich der Saisonrekord an Zuschauer durch eure Unterstützung getoppt wird.


    Bis dahin sportliche rivalisierende Grüße und NUR DER RWE!!!

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    30.11.2019 - 03:08 - LeandraEssen

    Dann würde es ihm/ihr ja nichts ausmachen wenn er/sie einen neuen Scheitel verzogen bekommen würde. Gute Nacht.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    30.11.2019 - 02:38 - Sanobub

    Leandra, glaube Franky ist schon verheiratet............

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    30.11.2019 - 02:29 - LeandraEssen

    Kann bitte irgendjemand mal die IP Adresse, nebst postialischer Adresse, von Fotzenboy51 hier online stellen, damit ihm mal ein schöner Besuch abgestattet werden kann. Vielen Dank.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    30.11.2019 - 02:18 - Außenverteidiger

    Die nächsten Spiele müssen unsere Panzergrenadiere liefern. Ansonsten ist der Derbysieg sch* egal...Angreifen ist die Devise! Alles auf Sieg!

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    30.11.2019 - 00:35 - wb.

    stimme zu. gehört dazu. ist aber auch gar nicht nötig was aufzugreifen. gibt genug

    kritische stimmen im eigenen lager. geniesst mal den sieg. man muss auch gönnen

    können.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    30.11.2019 - 00:10 - jürgenOB

    Frankiboy, das kann ich mir nicht vorstellen, das im RS auf solche Art Stimmung gemacht wird und die Leser darauf reinfallen, und/ oder das aufgreifen? Nein?!

    Und nein Düssel-Eddy, kein Neid, ich sehe es so, wie beschrieben. Glück gehört übrigens dazu, wenn du oben mitspielen willst. GlückAuf

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    30.11.2019 - 00:07 - wb.

    vielleicht spielen sie ja nächstes jahr besser:)

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    29.11.2019 - 23:48 - Bacardicola

    Mensch Jungs, n bischen Spass muss sein;)

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    29.11.2019 - 23:44 - Frankiboy51

    Mein Gott waren wir schlecht. 84 Minuten nur gezittert, stimmt´s # ein Wozi ?


    Und dann gewinnt RWO auch noch mit einem quasi Selbsttor.

    Warum nimmt der Bonner nicht seinen Kopf oder Brust, um den Luschen Kopfball vom Zweit kleinsten Mann auf dem Feld.


    Und dann habe ich noch was aus dem hervorragenden RS Ticker:

    "Steinmetz bleibt cool und verlädt den Gäste-Torwart zum schmeichelhaften 1:0."


    Warum wirft der Bonner Titan sich in seine rechte Ecke, statt ihn in der richtigen, linken Ecke mit der Mütze raus zu fischen.

    War das jetzt zu politisch ?


    Man muß sich als rot-weißer ja regelrecht schämen, nach einem Auswärtßig im städtischen "Stadion" der Nachbarschaft vor denen zu stehen.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    29.11.2019 - 23:39 - wb.

    was für neid. z, k. genommen und gut is. war wohl kein berauschendes

    spiel.gab's ja bisher erst selten.............

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    29.11.2019 - 23:20 - Düssel-Eddy

    Ist das wieder der Essener Neid?

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    29.11.2019 - 23:03 - jürgenOB

    Das mit dem Papst verstehe ich nicht? 85. Spielminute, berechtigter Handelfmeter, Tor, Sieg. Der Gegner hat komplett auf Abwehr gesetzt. Andere haben in dieser Saison bei 4 Minuten Nachspielzeit in der 7. Nachspielminute den Siegtreffer erzielt, wohl glücklich, bestimmt aber auch verdient. Das war nicht der RWO!

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    29.11.2019 - 22:48 - Bacardicola

    Schon wieder den Papst inne Tasche

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    29.11.2019 - 22:27 - jürgenOB

    Glückwunsch RWO! 3 Punkte.

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    29.11.2019 - 22:23 - rwoberhausen1969

    Schatz, dann geh doch ins Bett...

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

    Beitrag wurde gemeldet


    29.11.2019 - 22:15 - Rweharry 1907

    Gähn

    Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

  • Soziales Engagement

    RWO-Kicker bewirten Gäste der Oberhausener Tafel

    Engagement innerhalb der Gesellschaft ist wichtig. Wenn es einem selbst gut geht, ist es umso wichtiger, Menschen zu helfen, die es nicht so gut haben. So sieht das auch Rot-Weiß Oberhausen und machte sich am Mittwoch, 11. Dezember, auf den Weg zur Oberhausener Tafel in der Gustavstraße.

    Pünktlich um 12 Uhr öffneten sich die Türen der Einrichtung – eine umgenutzte Kirche. Davor warteten etliche hilfsbedürftige Oberhausener Bürger auf ihre warme Mahlzeit. Nackensteaks, mit Kartoffeln und Gemüse standen auf dem Speiseplan. Grob zusammengerechnet dürfte sich der Wareneinsatz pro Person bei einem handelsüblichen Einkauf in einem Supermarkt auf etwa drei bis fünf Euro beziffern. Hier gibt es die gute Portion für überschaubare 50 Cent. Und hinter der Theke standen zur Essensausgabe neben dem Sportlichen Leiter Patrick Bauder auch die RWO-Spieler Felix Herzenbruch, Raphael Steinmetz, Julijan Popovic, Jannik Löhden, Daniel Davari und Nico Klaß bereit – frisch eingewiesen von den ehrenamtlichen Helfern, die sich in mehreren Schichten dreimal pro Woche im Tafelcafé um die Bedürftigen kümmern.

    Der Kontakt zur Oberhausener Hilfsorganisation, die sich größtenteils durch Spenden finanziert, kam über RWO-Vorstandsmitglied Herbert Jöring zustande. Jöring engagiert sich bereits mit seiner Firma RSL Mobile Raumsysteme. Für die Tafel hat Jöring unter anderem spezielle Kühlcontainer in die Kirche einbauen lassen. „So können Frischprodukte wie Joghurts oder Puddings angeboten werden, ohne die Kühlkette zu verlassen“, erklärt Jöring. „Das gesellschaftliche Engagement für einen wohltätigen Zweck liegt mir und auch dem gesamten Verein Rot-Weiß Oberhausen sehr am Herzen. Umso schöner ist es, dass wir aktiv helfen können.“

    Die Oberhausener Tafel (neben der „Tafelkirche“ gibt es die Ausgabestellen „Tackenberg“ und „Bahnstraße“) gibt es bereits seit 18 Jahren. „Unsere Hilfe wird immer benötigt. Die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter machen es seit Jahren möglich, dass wir bestehen können. Zusätzliche Hände, die mit anpacken, sind natürlich immer gerne gesehen. Der Besuch der Spieler von RWO war deshalb eine tolle Sache für unseren Verein“, freut sich die Vorstandsvorsitzende der Tafel, Petra Schiffmann.

    Nach der Ausgabe der Mahlzeiten standen die Spieler den Besuchern noch für persönliche Gespräche und das ein oder andere Foto zur Verfügung. „Das kam bei den Besuchern und bei unseren Helfern sehr gut an“, ist Schiffmann mehr als zufrieden.

    Wer selbst auch aktiv werden will, kann eine Spende an die Oberhausener Tafel unter dem Stichwort „Oberhausener Tafel e.V. “ an die folgenden Kontodaten entrichten:

    Stadtsparkasse Oberhausen

    IBAN: DE27 3655 0000 0052 0014 68

    BIG: WELADED1OBH


    https://www.rwo-online.de/news…r-oberhausener-tafel.html


    Ich bin Stolz auf euch !

  • ... und dann noch das ...

    Zugunsten der Oberhausener Tafel

    RWO versteigert handsignierte Trikots im Set

    Nach dem Besuch von Felix Herzenbruch, Daniel Davari, Nico Klaß, Julijan Popovic, Raphael Steinmetz und Kapitän Jannik Löhden bei der Oberhausener Tafel wollen die RWO-Kicker auch nachhaltig dafür sorgen, dass der gemeinnützigen Einrichtung geholfen wird. Aus diesem Grund hat der Regionalliga-Kader je ein rotes Heim- und ein schwarzes Auswärtstrikot handsigniert und versteigert diese eingerahmt als Set an die meistbietende Person oder das meistbietende Unternehmen. Ab sofort können Interessenten ihre Gebote mit Angabe des vollständigen Namens und dem konkreten Gebot in vollen Euro und Cent unter auktion@rwo-online.de abgeben. Der Erlös geht vollständig an die Oberhausener Tafel. „Wenn man sieht, dass Menschen, die am Existenzminimum leben, mit einer warmen Mahlzeit ein Lächeln ins Gesicht gezaubert bekommen, dann ist das unglaublich“, sagt Abwehrspieler Herzenbruch und fährt fort: „Mit unserer Auktion werden wir vermutlich nur einen Tropfen auf den heißen Stein erzielen, aber wenn wir damit anfangen und jeder, der etwas zu viel hat, teilt, dann wäre den freiwilligen Helfern der Tafel schon sehr geholfen.“ Bis zum Ende des 4. Advents (SO, 22.12.19, 24 Uhr) bleibt die Auktion geöffnet. Der Meistbietende wird danach persönlich benachrichtigt. Jedes eingehende und vollständig mit Namen, Geburtsdatum, Anschrift und Rückrufnummer aufgeführte Gebot nehmen wir als verbindlich entgegen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir freuen uns schon jetzt, den Mitbürgern in unserer Stadt dank Ihrer Hilfe Gutes zu tun.

    https://www.rwo-online.de/news…ierte-trikots-im-set.html