• Ich denke, wenn der DFB will, dass die Vereine der 3. Liga und darunter überleben, dann muss er im Zweifel für das Geld sorgen - oder auf Zeit einen höheren Kreditrahmen erlauben, ggf. für Kredite bürgen o.ä.


    Insgesamt müsste im deutschen Fußball eigentlich genug Geld vorhanden sein, aber bekanntlich wird es nicht vernünftig verteilt, von gerecht will ich gar nicht erst sprechen ...

  • Um 13:45h poppte die Erinnerung auf meinem Handy hoch: "14:00 - 16:00 Kaiserslautern - MSV". Ich war bei dem schönen Wetter gerade aus Frischhaltegründen auf einem Marsch um den Ort (der geringfügig kleiner als Duisburg ist) und dachte mir "Oh, Fußball? Da war doch mal was .... damals. Ich erinnere mich dunkel."

  • So ähnlich ging es mir auch. Eine mehr als trostlose Zeit. Nicht so sehr die Zeit der fußballerischen Entbehrung macht mir zu schaffen, sondern viel mehr die Ungewissheit bzgl. der finanziellen Zukunft und damit der Existenz unseres Vereins. Zu diesem Zeitpunkt irgendeine seriöse Prognose abzugeben ist nicht möglich. Mit dieser Ungewissheit werden wir also leider noch etwas leben müssen........