MATCHDAY 8. Spieltag MSV - SSV Jahn Regensburg

  • Ich hau mal Einen raus!

    Es zählt nur ein Sieg!8o8o


    Verstecken brauchen wir uns vor denen nicht.


    Habe doch am Mittwoch gemeint gesehen zu haben, dass sie endlich anfangen wild zu werden. Zumindest wenn man zurückliegt.


    Also, der Regensburger Höhenflug nimmt ausgerechnet, bei nun doch wildgewordenen Zebras, ein jähes Ende.

    3-1 für uns!

  • kaesekrokette

    Hat den Titel des Themas von „Matchday Spieltag 8 MSV-Regensburg“ zu „Matchday 8. Spieltag MSV-Regensburg“ geändert.
  • Natürlich muss ein Sieg her, aber die Trainerfrage würde ich davon nicht abhängig machen. Regensburg hat ja einen ähnlichen Höhenflug wie wir Anfang des Jahres – da fuhren wir auch nach Bochum und haben 3 Punkte mitgenommen, weil wir einfach lockerer drauf waren …


    Morgen sieht das Ganze umgekehrt aus …

  • RSAdmin

    Hat den Titel des Themas von „Matchday 8. Spieltag MSV-Regensburg“ zu „MATCHDAY 8. Spieltag MSV - Jahn Regensburg“ geändert.
  • kaesekrokette

    Hat den Titel des Themas von „MATCHDAY 8. Spieltag MSV - Jahn Regensburg“ zu „MATCHDAY 8. Spieltag MSV - SSV Jahn Regensburg“ geändert.
  • Sky: Trainer rauf und runter, von vorne hinten, oben und unten. Was wäre wenn? Gähn.


    Die von Retzlaff verbreitete Behauptung, dass Gruev, der Trainer ist, der am drittlängsten bei uns arbeitet, wird auch ungeprüft weiter getratscht. Er ist aktuell die Nr. 5. hinter Funkel, Faßnacht, Pirsig und Meier. Faßnacht und Pirsig werden regelmäßig vergessen.


    Bilanz gegen Regensburg daheim: 4-2-0


    Wir spielen mit:


    Mesenhöler -

    Wiegel, Bomheuer, Nauber, Wolze -

    Schnellhardt, Fröde -

    Gyau, Engin -

    Iljutcenko, Tashchy


    Reservebank:

    Davari (Tor), Neumann, Regäsel, Albutat, Daschner, Oliveira Souza, Verhoek


    Das Nauber für Neumann kommt wundert mich nicht, das Souza draußen sitzt schon.

  • Sky: Souza ist gestern (?) Papa geworden. Deswegen sitzt der draussen.


    Der Kicker zeigt Gartner bei uns auf der Bank sein. Das kann nicht sein, das muss Daschner sein.


    Nach 20 Sekunden flankt ein Regensburger von rechts scharf in den 5er. Der Sky-Reporter behauptet, das Mesenhöler den Ball rausköpft. Ich sage, dass er ihm ins Gesicht klatscht, während seine Hände sonstwo sind.


    3. Wieder Regensburg über rechts und ein Regensburger kann frei 10m vor dem Tor den Ball annehmen, der ihm zum Glück verspringt. Das geht so nicht.


    8. Schnellhardt bedient Engin schön halblinks im Strafraum, der wird leider geblockt


    10. Wolze bedient iljutcenko zentral im Strafraum, der lässt sich von hinten stören und trifft dann nur den Fuß des Torwarts . Den muss man machen.


    11. Im direkten Gegenzug wird Grüttner rechts bedient, geht allein auf Mesenhöler zu, der den Ball durchrutschen lässt: 0:1


    13. Erneuter Konter: Langer Ball George, Grüttner und Stolze hebeln mit einem Doppelpass die ungeordnete Abwehr aus, Stolze hat kein Problem das 0:2 zu machen.


    Ich denke mal, das war's schon wieder für heute.


    Heidenheim - Bochum 1:0

  • 18. Gelb Adamyan


    20. Gelb Geipl


    20. Freistoß Wolze, 23m fast zentral, über die Mauer aber Pentke pflückt ihn problemlos runter


    24. Das 1:2. Engin schaufelt den Ball von links quer durch den Strafraum, am langen Pfosten lässt ein Regensburger merkwürdigerweise passieren, so dass der Ball zu Gyau kommt, der den Ball aus spitzem Winkel per Drehschuss mit Wucht ins Tor hämmert. War schon künstlerisch wertvoll, Hoffentlich auch sonst.


    Erstes Tor aus dem Spiel heraus im Wedaustadion in dieser Saison!


    30. Die Nervosität hinten rum legt sich aber bisher zumindest nicht.


    30. Wiegel mit einem strammen Schuss, Pentke lässt den Faltterball prallen, aber keiner kommt ran-


    31. Geipl kontert zentral, wird nicht angegriffen, schießt, abgefälscht, Ecke.


    Heidenheim - Bochum 1:2

  • Wolze gefällt mir heute mal wieder gar nicht:/

    Ist aber unser Torschützenkönig in dieser Saison ;(


    33. Engin setzt sich schön links durch, Gyau leitet weiter in die Mitte wo natürlicvh mal wieder nur ein Regensburger dran kommt.

    Gyau ist heute wesentlich munterer als bei seinen bisherigen, sehr unauffälligen Einwechslungen.


    40. Rudelbildung Grüttner und die MSV-Bank - für solche Spirenzchen hat man bei uns immer Zeit und Muße


    42. Tashchy von rechts flach aus spitzem Winkel, Pentke ist unten


    44. Regensburg mal wieder mit Mehreren vorne. Normalerweise warten die nur auf Konter, die zuletzt aber nicht mehr kamen.


    45. Iljutcenko legt im Strafraum rechts raus auf Wiegel, statt selber nach innen zu ziehen. Und das auch noch zu scharf. Mehr als Ecke ist so nicht drin.


    45. Ecke, Bomheuer gewinnt mal irgendwie den Kopfball, knapp vorbei


    46. Nächste Ecke, Nauber per Kopf deutlich drüber


    Pause. 1:2.


    Wir spielen gar nicht so schlecht, wenngleich wir nicht viele wirkliche Chancen hatten . Mehr so halbe. Unter den Umständen toll, dass wir uns das Spiel schon wieder zu Beginn bestmöglich kaputt gemacht haben. Ich hasse es.


    Paderborn - Aue 1:0

  • 46. Nandzik für Correia


    46. Und wieder begegnen wir den ersten Regensburger Angriffen sehr schläfrig und unsortiert: George per Fallrückzieher im Strafraum, Mesenhöler hält


    47. Nächster Konter, Nauber stoppt Adamyan


    49. Gestocher und geblockte Schüsse am Regensburger Strafraum, abgepfiffen als es gerade interessant wurde


    52. Einwurf MSV,d er mit meherern Spielern vorne ist, ein paar Flanken auf gut Glück in den Strafraum, die zuverlässig Regensburger finden, Schnellhardt drischt den Ball dann auf die Tribüne.


    55. Zehn aus MSV-Sicht ereignislose Minuten rum


    55. Schnellhardt bedient Engin halblinks, der zieht vor dem Strafraum nach innen und schießt deutlich vorbei


    Wenn man ein Tor schiessen will sollte man wenigstens den Ball mal auf das Tor bekommen


    57. Grüttner auf rechts am langen Toreck vorbei


    61. Wiegel schießt aus 25m halblinks, abgefälscht, in der Mitte kam fast Tashchy dran ... sah wenigstens mal was dynamisch aus.


    Aber ne Torchance war das jetzt auch nicht. Hatten wir schon eine? Die von Iljutcenko vor dem 0:1


    63. Verhoek für Tashchy, den man gegenüber der letzten Saison auch nicht wieder erkennt

  • 65. 2 Regensburger frei vor Mesenhöler, drin isser, zum Glück abseits


    Wann schiessen wir mal ne Ecke, wo einer der Langen mustergültig in der Luft steht und den Ball gezielt auf's Tor bringt?


    69. Souza für Gyau - das findet nicht die Zustimmung des Publikums, was erzürnt mit "Gruev raus" antwortet


    Also ohne Torchancen gewinnen wir das Spiel nicht. So spielen wir es wahrscheinlich noch nicht mal unentschieden.


    74. Ah Ghaddioui für Adamyan


    Wir drücken zwar, aber da wir keine Bälle auf's Tor bringen , sitzt Regensburg das ganz gemütlich aus

  • 77. Grüttner auf links an Bomheuer vorbei, abgelegt auf Geipl, der im Strafraum Wiegel den Ball durch die Beine spielt, der ihn daraufhin ziemlich überflüssig - wel halblinks - legt: Elfer


    78. George 1:3


    Kurze Gruev-raus-Rufe, die schnell verstummen.


    80. Daschner für Fröde


    Es ist sehr leise. Ich glaube man hört nur noch die paar Regensburger.


    82. Gelb Verhoek (Foul)


    83. Fein für Geipl


    84. Irgendwer geht rechts durch den Regensburger Strafraum, kriegt auch mal ausnahmsweise den Ball in den 5er gepielt, aber da ist wie üblich kein Duisburger sondern nur Regensburger


    85. Gelb Schnellhardt (Wutanfall)


    88. Daschner 10m rechts vorbei


    90. Es plätschert dem Ende entgegen.


    Noch 3 Minuten mehr von dem Unsinn.


    91. George aus spitzem Winkel deutlich drüber


    93. Mesenhöler hält noch mal, dann der Pfosten


    Aus. 1:3


    Schon als der ersten Regensburger Konter nach 20 Sekunden lief und der Mesenhöler die scharfe Flanke unverteidigt ins Gesicht klatschte, fragte ich mich: Wie sind die denn wieder drauf?


    Wir haben zwar gekämpft, mitunter ganz auch ansehnlich nach vorne gespielt, aber unsere einzige richtige Torchance hatten wir unmittelbar vor dem 0:1. Das reicht so nicht.


    Paderborn - Aue 1:0

    Heidenheim - Bochum 3:2 - Glatzel und Schnatterer drehen sowas für den FCH. Die schießen aber vermutlich auch gelegentlich auf's Tor und nicht nur auf die Tribüne.

  • Sandhausen und Magdeburg hätten mal besser unentschieden gespielt. Wenigstens hat Ingolstadt noch verloren. Und in Dresden ist mächtig Stimmung in der Bude. Wer weiß wofür das noch gut ist.


    Bielefeld - Köln 1:3 (0:1)

    Kiel - Darmstadt 4:2 (3:2)

    Heidenheim - Bochum 3:2 (1:2)

    MSV - Regensburg 1:3 (1:2)

    Paderborn - Aue 1:0 (1:0)

    Hamburg - St. Pauli 0:0 (0:0)

    Dresden - Fürth 0:1 (0:0)

    Sandhausen - Magdeburg 0:1 (0:0)

    Ingolstadt - Berlin 1:2 (0:1)


    1. 1. FC Köln 8 9 19

    2. 1. FC Union Berlin 8 7 16

    3. Greuther Fürth 8 5 15

    (...)

    14. 1. FC Magdeburg 8 -1 8

    15. Erzgebirge Aue 8 -4 7

    ---

    16. SV Sandhausen 8 -7 5

    17. FC Ingolstadt 8 -9 5

    18. MSV Duisburg 8 -10 2


    5 Punkte sind durchaus machbar. Hoffentlich hauen die uns nächstes Wochenende nicht wesentlich weiter ab: Aue - Kiel, Ingolstadt - Paderborn, Magdeburg - Dresden, St.Pauli - Sandhausen