Rund um die Hafenstraße

  • Ich freue mich natürlich auch für Platzo, das er in seiner Abschiedssaison noch mal ein Törchen gemacht hat, gefühlte 100 Groß- Chancen hat er davor aber leider kläglich vergeigt! Um die hochgesteckten Ziele des Vereins zu erreichen, braucht man aber andere Kaliber im Sturm, so leid es mir ja für eure Ikone auch tut...nehmt es sportlich.....;)

    ------------


    -----------Keep Calm & Curry Wurst----------------------------------------------------


    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist, nur die anderen müssen damit zu Recht kommen. Genauso ist das, wenn man blöd ist.

  • Erste Halbzeit unterdurchschnittlich bis auf die letzten 10 Minuten.

    Zweite Halbzeit klar besser und verdient gewonnen.


    Lotte für mich die dreckigste Mannschaft. Haben nur auf Zeit gespielt und nach allem getreten was sich bewegt.

    Langnitz der Spinner kann froh sein dass er mit gelb rot fliegt. Für mich ne klare rote Karte!


    Jetzt in Wuppertal gewinnen und dann wird's voll gegen Aachen.


    Nur der RWE!

  • Die Kommentare von Menschen, die noch nicht einmal fies davor sind, sich im Internet mit Freibadbildern mit Hand am Sack darzustellen, sind unerträglich. Da ist mir Maverick dazwischen gekommen, den meinte ich nicht

  • Im Moment ist Platzek aber schon noch wichtig. Er ist schon eine Anspiestation vorne und agiert im 16er einfach zielstrebiger, als die Mittefeldkollegen. Vielleicht ist der Knoten ja jetzt geplatzt.


    Insgesamt war das Spiel vielleicht so etwas wie eine Wendemarke innerhalb der Saison. Wir kassieren das erste Tor naiv und unbedarft wie gehabt. Danach haben wir den Jugendstil und die Schönspielerei etwas abgelegt und mehr wie eine Seniorenmannschaft agiert. Ab dem Moment wo wir Lotte frühzeitig angelaufen sind, haben wir deren Spiel den Zahn gezogen.


    Die Mannschaft hat nunmehr vielleicht gemerkt, dass sie wieder mehr investieren muss. Dann kommt das sicher vorhandene Potential auch voll zur Geltung. Nach dem 0:1 drohte die Saison kurz im Mülleimer zu landen. Diese schwierige Situation hat die Truppe gut gemanagt und wird hieraus gestärt hervorgehen.


    Noch eins zum Keeper: Golz macht das aus meiner Sicht gut. Er verteilt die Bälle deutlich schneller als zuletzt Lenz und versucht auch gar nicht erst, den Spielgestalter zu mimen.

  • Die Kommentare von Menschen, die noch nicht einmal fies davor sind, sich im Internet mit Freibadbildern mit Hand am Sack darzustellen,

    Was soll das bedeuten erzähl mal....

    ------------


    -----------Keep Calm & Curry Wurst----------------------------------------------------


    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist, nur die anderen müssen damit zu Recht kommen. Genauso ist das, wenn man blöd ist.

  • Nicht nur das Platzo sein Tor gemacht hat, sondern auch der Trainer wieder zwei Jockertore auf sein Konto verbuchen kann hat mich schon gefreut. Nicht das noch jemand etwa anfängt den Trainer in Frage zu sellen.;)

    Wir bleiben an Verl dran und auch die werden nochmal ausrutschen, davor kann die dann auch kein gesperrtes Stadion schützen. ^^

  • och Leute.. ist das euer Ernst? Ihr wollt jetzt wegen Platzeks erstem Treffer nach gefühlt 200 Monden hier den "Kritikern" einen einschenken? Findet ihr das nicht selber peinlich? Unabhängig davon, dass ich Platzek menschlich super finde und es mich wirklich freut, dass er endlich mal wieder getroffen hat, darf das doch jetzt nicht von den gefühlt 50 Spielen mit teils zig vergebenen Großchancen hinwegtäuschen.

    Spätestens im kommenden Jahr will RWE aufsteigen und da braucht man, so zeigt es auch dieses Jahr die Tabelle, vorne einen Knipser, der für 15 Tore und mehr steht. Rödinghausen hat den mit Engelmann, Verl mit Yildirim. Die stehen doch nicht umsonst da oben und haben die meisten Hütten geschossen. Platzek ist leider ein Auslaufmodell, akzeptiert das endlich. Der wird nie der Goalgetter werden. Und da Titz bekanntlich vor Namen keinerlei Rücksicht nimmt, stehen die Zeichen deutlich auf Abschied bei Platzek.


    Heute überwiegt die Freude über den 4:1-Sieg gegen die Unsportfreunde Lotte! Brauer hat Gott sei Dank da weitergemacht, wo er hier aufgehört hat - nämlich mit nix!


    Nun gilt es in Wuppertal zu gewinnen. Auch wenn die gerade durchgereicht werden, ist das wieder ein Derby und die werden sich bekanntlich doppelt den Arsch aufreißen! Trotzdem sollte die individuelle Klasse hier locker reichen, um zu siegen!

  • Wie kommst Du eigentlich damit klar, dass KG über die gesamte Saison zu unseren Konstantesten und Besten gehört? Der dürfte doch Deiner Meinung nach schon ewig nicht mehr in der Mannschaft stehen. :)


    In der Tat, ich bin sehr überrascht von seiner Leistung, eigentlich Schade das er in der Vergangenheit richtig mädchenhaft gespielt hat und er zu recht öfters draußen war. Ich glaube trotzdem, das sein Vertrag bei uns, nächstes Jahr nicht verlängert wird.....

    ------------


    -----------Keep Calm & Curry Wurst----------------------------------------------------


    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist, nur die anderen müssen damit zu Recht kommen. Genauso ist das, wenn man blöd ist.

  • Es geht doch nicht wirklich um Platzo!

    Es geht darum, das in der Mannschaft ein Stürmer ist, der weiss wo die Box ist und nicht wie ein Mittelfeldspieler agiert, der nach einem geglückten Pass stehen bleibt, statt nachzurücken, wo es gefährlich wird.

    Nämlich die Box.

    Wichtig ist, das wir wieder mit einem richtigen Stürmer spielen, der könnte auch Wirtz heissen.

  • Hoffentlich gehen uns nicht die 3 Punkte auch noch flöten, falls Lotte ebenfalls Pleite geht. Gleiches bei Wuppertal.


    Warum wurde nochmal das Spiel gegen s04 verlegt? Eigentlich hätten wir die schon zum Anfang der Saison weg gehabt. Jetzt haben sie einen Lauf und zu ihrer Form gefunden. Mehr sag ich nicht. Normal ist in dieser Liga nichts.



    zu Platzek: was soll der Abgesang? Warten wir doch einfach ab, was er in dieser Saison noch schafft... Diese Chance hat er sich redlich verdient. So oder so. Abfällig sollte man nicht von ihm reden. Aber mit dem respektvollen Umgang ist das ja bei manchem so ne Problemzone...

  • Guten Morgen.

    Ich habe das Spiel leider nicht gesehen und Radio versucht zu hören, irgendwann bekam ich dann Radio Essen rein.

    Zuerst hörte es sich ganz gut an,aber dann wurde ein Lied unterbrochen.. und man schaltete ins Stadion.

    Erst war Brauer der Torschütze und hinterher dann auch Freiberger.

    Danach hörte es sich nach Verunsicherung und wenig Durchschlagskraft an.

    Da muß eindeutig mehr kommen, so der Reporter.

    Zu Hause angekommen fiel ja zum Glück noch der Ausgleich.

    Am Ticker und mit Radio Essen/Hafenstr. las/hörte sich die zweite Hälfte aber gar nicht so schlecht an.

    Deswegen... ist doch soweit alles im grünen Bereich.

    Wir haben doch schon November... und sind immer noch dabei.

    Ist doch schon jammern auf hohem Niveau. ;)

    Besser geht immer.... aber schlechter auch. :D


    So, dann noch einen schönen Sonntag.... ich muß jetzt gleich wieder nach Wuppertal.

    Ich gucke mir aber nicht deren Training an. ^^

  • Mir hat unser Spiel Gestern, besonders in der ersten Halbzeit, nicht gut gefallen.

    Es fehlte der Zug zum Tor und auch der Treffer von Freiberg kam durch einen viel zu zögerlichen Einsatz des Verteidigers nach unnötigem Ballverlust zustande.

    Das wirkte alle nicht entschlossen genug!

    Zum Glück ist nicht auch noch der zweite Treffer für Lotte gefallen!

    Lotte hat deutlich mehr investiert, auch nach dem 2:1 und selbst nach dem sehr gnädigen Platzverweis- das war sicher glatt rot! - hatte man nicht den Eindruck, einer Überzahl unserer Mannschaft.

    Es kam natürlich der komplette Einbruch, das kann man nicht durchhalten und dann hat unsere Truppe wirklich sehr clever agiert!

    Die Spielweise von Lotte kennen wir ja alle zur Genüge, das ist nickllig bis unfair, dafür ist aber normaler Weise der Schiedsrichter da, aber auch in diesem Fall können wir wohl kaum noch auf eine faire Behandlung hoffen.

    Ich habe den Eindruck, jeder Schiri will zeigen, daß Er sich von dem großen Namen RWE und von der Kulisse nicht beeindrucken läßt!?

    Oder der Verband will wirklich nicht auf 70% der Zuschauer in der Regionalliga-West-Statistik verzichten?

    Der Einsatz von Marcel Platzek ist in jedem Spiel tadellos und Er beschäftigt seinen Gegenspieler permanent, aber der eiskalte Knipser war Er nie und wird Er wohl auch nicht mehr, da scheint die nackte Quote subjektiv für Andere zu sprechen, aber der Trainer hat hier wohl noch nicht seine beste Lösung gefunden.

    Trotzdem bin ich davon überzeugt, daß die Suche nach einem richtig torgefährlichen Stürmer ganz oben auf der Liste steht!

    Aber solche Spieler sucht jeder Verein in Deutschland und ein Torjäger der Regionalliga ist immer auch im Focus von Zweitligisten, also ist das Ganze sicher nicht einfach!Sehr auffällig für einen 19-jährigen spielt für mich Krasniqi!

    Wenn sich der Junge weiter entwickelt, wird Er wohl nicht so lange an der Hafenstraße spielen!?


    Zur Situation ist zu sagen, daß wir mit einer komplett neuen Mannschaft plus neuem Trainerstab mit ganz eigenen Ideen und trotz einer ersten Schwächephase von drei verlorenen Spielen hintereinander 31 Punkte geholt haben und damit nur zwei weniger als der aktuelle Tabellenführer, der seit Jahren eine Mannschaft entwickeln kann.

    Das ist viel mehr als man realistisch erwarten durfte!

    Und auch wenn uns die Wettbewerbsverzerrung durch den Verband deutlich benachteiligt, sehe ich das Gesamtkonstrukt auf einem guten Weg!

    Allerdings sollte Niemand in diesem Jahr den Aufstieg erwarten und schon gar nicht fordern!

    Was passiert, wenn es weiter gut läuft werden wir dann sehen!

  • Zur Situation ist zu sagen, daß wir mit einer komplett neuen Mannschaft plus neuem Trainerstab mit ganz eigenen Ideen und trotz einer ersten Schwächephase von drei verlorenen Spielen hintereinander 31 Punkte geholt haben und damit nur zwei weniger als der aktuelle Tabellenführer, der seit Jahren eine Mannschaft entwickeln kann.

    Ohne einen Wattenscheid Rückzug hätte es jetzt richtig gut ausgehen ;(

  • Auch wenn es sich blöde anhört. Tabellen lügen nicht. Bitte anschauen: tranfermarkt Rekordspieler Rot-Weiß Essen. Nächste Woche erfolgt eine Wachablösung.

    Wie schlecht ist Kevin eigentlich, dass er dass bei gefühlt 10 Trainern geschafft hat.

    Glückwunsch jetzt schon von meiner Seite Herr Grund. Sie sind ein tadelloser Sportsmann.

    Danke für Ihre gezeigte fußballerische Klasse, die sie in den letzten. 9 Jahren hier gezeigt haben. Hätten Sie mehrere Mitspieler auf dem Level gehabt, wäre mehr dabei herausgekommen.

    Es ehrt Sie, dass sie immer ehrlich, freundlich und manschaftsdienlich sind.

  • Hoffentlich wird die Tabelle als Folge von weiteren Insolvenzen - Lotte oder Wuppertal - nicht noch mehr verfälscht. Bald können sie die Regionalliga West dichtmachen....

    „Die Mannschaft muss sich vor Augen halten, dass sie nur für RWE Fußball spielen, weil es die Fans da draußen und die Vereinsmitglieder gibt“ (Michael Welling)