Beiträge von memax

    Das Hannover-Gerücht kursiert aber schon länger.

    Ich hoffe jedoch, dass das für Titz kein Thema ist.

    Er soll ja auch schon Angebote aus der 2. Liga gehabt haben bevor er sich für uns entschieden hat.

    War nie ein Thema für ihn, Bis er merkte, dass es bei den Roten auch Lumpen gibt

    Die Kommentare von Menschen, die noch nicht einmal fies davor sind, sich im Internet mit Freibadbildern mit Hand am Sack darzustellen, sind unerträglich. Da ist mir Maverick dazwischen gekommen, den meinte ich nicht

    Kleiner Nachtrag:


    Der Verein aus dem Gelsenkirchener Vorort, der sich trotz nachgewiesener Gesetzesbrüche, Manipulationen, .... immer noch für grenzdebile Honks als moralisch einwandfreie Institution präsentiert, wird definitiv jede Beteiligung an der Insolvenz der SGW abstreiten.


    Man wird es ihnen nicht nachweisen können, aber man kennt sie

    Hallo Auswärtsspiel, da gibt es schon einmal ein Paar Dinge, die man dazu sagen kann / muss.


    1) Der Verein war zuletzt nicht mehr Herr des Geschehens. Nach Einleitung des Insolvenzverfahrens lag die Entscheidungskompetenz bei Frau Dr. Anja Commandeur.


    2) Jeder, der sich auch nur ansatzweise mit Insolvenzverfahren auskennt weiß, dass eingesetzte Insolvenzverwalter ein Primärziel verfolgen. Die eigene Gewinnmaximierung.


    3) Die Gründe für die SGW-Zahlungsunfähigkeit sind hinlänglich bekannt.

    a) Der Ex-Sponsor und Garant der SGW-Liquidität - Oguzhan Can - hat sich wegen


    Josef Schnusenberg


    zurück gezogen. Und frühzeitig hat er auch auf die sich damit abzeichnende SGW-Zahlungsunfähigkeit hingewiesen.


    Jetzt sollte jeder wieder ein paar Details kennen:


    Schnusenberg ist SCHALKER durch und durch. Häschtäck Klassenerhalt U23 .......


    Für mich ist die Geschichte rund

    Fairness, Sportlichkeit, Menschlichkeit,


    Dieser Drecksverband zerknüppelt in Deutschland alles.


    Man gebe einem kleinen, geistig völlig unterbelichteten A.... Macht und er wird dir zeigen, dass alle deine Befürchtungen und schlimmsten Erwartungehn leicht übertroffen werden können.


    Und weil sie keine Eier in der Hose haben, werden sie sich hinter ihren Statuten verstecken

    Jetzt ist die Verbandsblamage perfekt.


    Wird Wattenscheid weiterhin die Teilnahme am Spielbetrieb gestattet, werden Rödinghausen und Verl von Wettbewerbsverzerrung sprechen

    Wird die Abmeldung vom Spielbetrieb aufrecht erhalten, alle anderen. Und dann würde ich auf den Klageweg gegen den Verband plädieren.

    Ich glaube eher, dass die ersten Niederlagen und der erneute Rückstand das Team verunsichert haben.

    Statt mutig weiter nach vorne zu spielen und bei gegnerischem Ballbesitz vorne zu pressen, hatten die Spieler offenbar Angst, sich einen Konter zu fangen.

    Deiner Einschätzung kann ich sofort folgen:


    Ich seh es (wie du) so, dass momentan dem Sicherheitspass gegenüber dem Risikopass der Vorzug gegeben wird.


    Die eine oder andere Entscheidung der Spieler wirkt auf mich wie Blei an den Füßen. Statt vertikal (unter Akzeptanz eines Ballverlusts) wird lieber horizontal sicher gepasst. Den Chip hinter die Kette sehe ich gar nicht mehr. Auf egoistische Abschlüsse (Torschuss) wird fast immer verzichtet. (Nicht dass mich einer falsch versteht: Den Blick für den besser postierten Mitspieler zu haben ist ein Qualitätsmerkmal, in guter Position trotzdem noch mal zu passen ist ein Zeichen von Verunsicherung)

    Weil es so Spezies wie Memax gar nicht wollen !!!

    Wer anderen blöd kommt, muss sich nicht über eine gleiche Reaktion wundern.


    Hier sind viele alt genug, müssen sich von dem nicht mehr mit dem Rohrstock erziehen lassen.

    Ich geh jetzt einmal wohlwollend über die geballte Ladung deiner Beleidigungen hinweg. Was ich aber weder jetzt noch zukünftig so im Raum stehen lasse, ist dein (vorsätzliches oder ahnungsloses) Verbreiten von Fehlinformationen zur Mannschaft oder Trainer:


    Ich darf dich mal kurz zitieren:


    " Verl ... Die spielen in einer anderen Liga, stehen nicht jede Woche mit 5 anderen auf dem Platz.


    Jetzt mal für dich die Faktenlage (falls es dich interessiert):


    Spieltag 1: Erste Aufstellung - keine Aussage zu Veränderungen

    Spieltag 2: Änderungen gegenüber letzter Woche: 1

    Spieltag 3: Änderungen gegenüber letzter Woche: 1

    Spieltag 4: Änderungen gegenüber letzter Woche: 2

    Spieltag 5: Änderungen gegenüber letzter Woche: 2

    Spieltag 6: Änderungen gegenüber letzter Woche: 2

    Spieltag 7: Änderungen gegenüber letzter Woche: 0

    Spieltag 8: Änderungen gegenüber letzter Woche: 0

    Spieltag 9: Änderungen gegenüber letzter Woche: 0

    Spieltag 10: Änderungen gegenüber letzter Woche: 3

    Spieltag 11: Änderungen gegenüber letzter Woche: 1


    Spiel Gladbach 3 und das war es: In den Veränderungen waren dann Spieler mit aufgelistet wie Kefkir, Heber oder Hahn.


    Warum schreibe ich das so auf? Ich habe eine Aversion gegen das Verbreiten von Lügen, falschen Botschaften oder Unwahrheiten.


    Situation bis heute hinten:


    in 11 Spielen spielten wir hinten

    4* Heber, Kehl-Gomez, Hahn, Grund.

    Ab Spieltag 5, Sauerland war verpflichtet, gab es Änderungen: Danach spielten wir

    5*Sauerland,Heber, Hahn, Grund

    1*Sauerland, Hahn, Kehl-Gomez, Grund

    1* Sauerland, Heber, Hahn, Grund


    Situation bis heute auf der 6:


    10*Grote, 1*Kehl-Gomez/Conde


    Situation offensives Mittelfeld:


    Kefkir 9*, Endres 9*, Conde 11*


    Situation auf der 9:

    Klar zu erkennen: Hier wird noch die richtige Besetzung gesucht:
    4* Platzo, 2*Selishta (Stoßstürmeranssatz). 5*Dorow, 1 Dahmani (Hängende Spitze)



    Damit will ich das Gelaber über Rotationsprinzip etc, beenden.

    Und nur mal so als Abschluss:


    Klug scheißen ist besser als Scheiße labern






    Jetzt hast du es doch klar zum Ausdruck gebracht.


    Du bist nicht Fan, du bist Kunde.


    Der Kunde bejubelt, Der Fan bejubelt nicht, der Fan unterstützt und freut sich über Erfolg.

    Der Kunde pfeifft, wenn es Scheiße läuft. Hat doch 10 Euro bezahlt und das Recht dazu. Der Fan ist traurig, versucht mit Unterstützung zu helfen oder hält die Klappe

    Und der Fan belegt seinen Trainer und seine Mannschaft nicht mit vordergründig freundlichen, in Wahrheit aber schon wenig wertschätzenden Namen. Ich sage nur "Onkel Christian", oder "der liebe Herr Titz." X(