Beiträge von RWE-Tom

    Keine Pyro.

    Keine Randale.

    Die Stimmung fand ich ganz ordentlich, auch wenn bei diesem Spielverlauf natürlich noch mehr gehen müsste.


    Die Zuschauerzahl hätte ich heute um ca. 1.000 - 1.500 höher eingeschätzt.

    Was bitte war an dem 3:0 irregulär?

    Weil er vorher Ecke gibt?

    Das entsprach der großzügigen Linie des Schiris, der (vor allem euch) sehr viel durchgehen ließ


    Ansonsten stimme ich Odysseus zu, dass wir heute die beste Saisonleistung gesehen haben und keinen Schwachpunkt hatten.


    Weiter so, Jungs!!!:):thumbup:

    Alles in allem ein verdienter Sieg, nur der Zeitpunkt des Siegtreffers war nach dem vorherigen Wuppertaler Pfostenschuss natürlich extrem glücklich.


    Aber genau so bleibt man oben dran und zermürbt die Mitbewerber.


    Condè habe ich nicht so schlecht gesehen, es sei denn, man misst mit zweierlei Maß.

    Vor dem 1:0 wird er m. E. klar gefoult.

    Da der Schiri sonst fast alles gepfiffen hat, hätte er das auch nicht laufen lassen dürfen.


    Am Ende aber ausgleichende Gerechtigkeit und gerade so ein Sieg ist doch bei den Wuppis besonders geil!8o

    In schlechter Erinnerung ist mir noch das 2:2 nach 2:0-Führung durch zwei Tore von Christian Schreier 1993.

    Da sind viele Wuppertaler Fans schon nach Hause gegangen, weil das Spiel entschieden zu sein schien.

    Dann haben wir uns in den letzten Minuten noch zwei Dinger gefangen.


    Es wird also höchste Zeit die schwarze Serie zu beenden!

    Echt 40 Jahre kein Punktspiel im Tal gewonnen ? Kann ich mir nur durch jahr (zehnter) elanger unterschiedlicher Ligazugehörigkeit erklären 😁


    Kann mir jemand sagen wo sich im Zoo Stadion die Sitzplätze für Gästefans befinden, kann da nix finden ?

    Unüberdachte Gegengerade für 20 €!:cursing:


    Da geh ich lieber auf den Stehplatz, auch wenn es morgen immerhin trocken bleiben soll.


    An den Sieg im Tal Anfang der 80er kann ich mich auch noch erinnern.

    Da haben sich die Hools gegenseitig die Fahnen geklaut und auf der Laufbahn geprügelt.

    In der Halbzeit wurde die Vereinskneipe zwischen den Kurven zerlegt.

    Aber die Stimmung war gut. 8o

    Da rote Karten selbst in Freundschaftsspielen Sperren nach sich ziehen, ist es logisch, dass diese bestehen bleiben.

    Bei den gelben Karten bin ich bei Willi, denn mehr als ein Testspiel war die Partie gegen Wattenscheid am Ende nicht, und da spielen gelbe Karten auch keine Rolle für die Liga.

    Hoffentlich fängt sich DortmundII schnell wieder, erwischt dann einen Sahnetag und zeigt den Bauern wo der Hammer hängt!

    Steht denn der Nachholtermin schon fest?


    Wir spielen in diesem Jahr auch noch gegen den BVB (in Dortmund), von daher müssen die jetzt auch nicht ZU gut in Form kommen.

    ich habe wirklich gesucht. Mir mangelt es da scheinbar an Phantasie. Ich habe vergessen zu erwähnen das es bezahlbar sein muss.

    Anscheinend hast du jetzt alle Kritiker mundtot gemacht. ^^


    Hoffentlich fällt unserer sportlichen Leitung mehr zu dem Thema ein, denn die wird dafür bezahlt, dass sie den Kader weiter verstärkt und zum Aufstieg führt.


    Bis auf Weiteres muss Platzo aber weiter unsere Stürmertore schießen, und wenn er nicht trifft, dann eben ein anderer.


    Ich nehme auch wieder einen Auswärtssieg durch ein erzwungenes Eigentor. ;)

    Tolle Entscheidung der Ultras dem Spiel am Sonntag fern zu bleiben. Damit schaden sie der Mannschaft und stellen ihre eigenen Bedürfnissen in den Vordergrund. Es wird schon Gründe geben warum ein Teil der Leute sich nicht im Tal frei bewegen darf. Insbesondere auswärts ist der Anteil an asozialen Verhalten deutlich höher als zuhause und teilweise zum ftemdschämen.


    Ich werde dann am Sonntag die Mannschaft doppelt so laut nach vorne peitschen. Auch ohne die Sängerknaben...

    Um das so einseitig zu beurteilen müsste ich mehr Informationen haben.

    Wenn beispielsweise ganze Fanclubs Betretungsverbote von der Polizei auferlegt bekommen haben, dann dürfen dessen Mitglieder gar nicht zum Spiel reisen.

    Dass sich zusätzlich die befreundeten Fans damit solidarisieren kann ich auch nachvollziehen.

    Sicherlich werden auch schwarze Schafe unter den Ultras sein, die zurecht nicht nach Wuppertal fahren dürfen.


    Ich verstehe die Ankündigung aber auch nicht als Aufruf an alle Essener, das Spiel zu boykottieren.


    Nötig hätten die Wuppertaler unsere Eintrittsgelder ganz bestimmt.

    War auch nicht ganz ernst gemeint, die Bayern haben ein anderes Anforderungsprofil, insbesondere jetzt nach dem relativen no Name Kovac.

    Das war mir schon klar. ;)


    Das Hannover-Gerücht kursiert aber schon länger.

    Ich hoffe jedoch, dass das für Titz kein Thema ist.

    Er soll ja auch schon Angebote aus der 2. Liga gehabt haben bevor er sich für uns entschieden hat.

    Macht im Schnitt in den 5 Spielzeiten 12, 2 Tore pro Saison. Das wäre für einen Offensiven Mittelfeldspieler tadellos. Für einen Mittelstürmer in einem ambitionierten Team ist das zu wenig.


    Mit mehr Kaltschnäuzigkeit im Abschluss, die er aber nicht hat könnte Platzek um die 20 Tore machen, dann würde ich es auch für tadellos halten.

    Auch Engelmann oder Yildirim haben nicht in jeder Saison 20 Tore gemacht.

    Ohne genau nachzusehen glaube ich schon, dass Platzek mit seiner Bilanz zu den besten Regionalligastürmern der letzten Jahre gehört.

    Allerdings wird er auch nicht jünger und es ist fraglich, ob er nochmal die Form erreichen kann, die er vor seiner Verletzung hatte.