Beiträge von TorschreiRWE

    Wenn es nicht so traurig wäre, könnte ich mich abrollen vor lachen. Überschrift: "Wo ist Manfred Wilke?" Erinnert mich stark an eine Überschrift in den 60ger Jahren in der NRZ. "Wo ist Klaus Fetting?" Wir waren gerade in die Bundesliga aufgestiegen und unser Käpten war verschwunden! :saint:

    Ich habe die Saison auch schon miterleben dürfen , kann mich aber nicht mehr an Fettings verschwinden erinnern. Wo hat sich der gute Klaus denn herumgetrieben ?

    In Düsseldorf gab es definitiv Tribünenkarten für den Heimbereich - und das auch für Essener.


    In Düsseldorf haben wir keine Karten für den RWE Bereich bekommen. Das ist Fakt. Und im Heimbereich hat man uns wegen der RWE Jacke und Schal zurückgewiesen.

    Vereine weisen immer wieder darauf hin , dass es im Sitz-Heimbereich keinen Zugang für Gastfans die durch das Outfit klar zu erkennen sind gibt!

    Wenn am Flinger Broich keine Sitz-Tribünenkarten im Gästebereich angeboten wurden, kann das nur geändert worden sein. Bei meiner letzten Anwesenheit vor 2 Jahren und früher gab es auch Sitz-Tribünenplätze im Gästebereich.

    Echt 40 Jahre kein Punktspiel im Tal gewonnen ? Kann ich mir nur durch jahr (zehnter) elanger unterschiedlicher Ligazugehörigkeit erklären 😁


    Kann mir jemand sagen wo sich im Zoo Stadion die Sitzplätze für Gästefans befinden, kann da nix finden ?

    Klar ist das ne dumme Geschichte, aber ernsthaft... gegen Aachen wird er nötiger gebraucht.

    Soll er diese Sperre absitzen und gegen Aachen wieder unbelastet einsteigen.

    Daraus könnte man ja sonst ein abendfüllendes Programm machen.

    Bei diesem Verband wundert mich wirklich gar nichts mehr.

    Auswäääääääärtssiiiiiiiieg :thumbup:

    Da bin bei dir Red-Whitesnake.

    Erst wird der " Quarterback " Grote mehrere Spiele nicht berücksichtigt und ist jetzt ein Spiel gesperrt. Die Wahrscheinlichkeit im Tal eine Gelbe zu kassieren ist hoch und er würde gegen Aachen ausfallen. Also ich finde es Jacke wie Hose 🙂

    Insbesondere auswärts ist der Anteil an asozialen Verhalten deutlich höher als zuhause und teilweise zum ftemdschämen.

    So ist es! Besonders im Tal ist das Verhalten einiger Hundert Vollpfosten unter aller Sau.

    Das war schon in den späten 60er Jahren so, als ich die ersten RWE Auswärtsspiele mit meinem Vater besuchte.

    Damals noch ohne Polizei-Eskorte haben nicht wenige Dullmänner , egal ob es vom Bahnhof Zoo oder Sonnborn war, auf dem Weg zum Stadion Vorgärten verwüstet in denen uriniert und mit Glasflaschen geworfen , auch deren sonstiger Müll in den Gärten entsorgt!

    Wenn dann die Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird, ist es die logische Konsequenz der Stadt.

    Wird natürlich von den Ultras als Freiheitsberaubung dargestellt......Lächerliche Rechtsverdrehung .

    Die können froh sein das ein lebenslanges Stadionverbot schwer durchzusetzen ist, leider.


    Es wären dann fadenscheinige Erklärungsversuche nicht mehr nötig.

    Macht im Schnitt in den 5 Spielzeiten 12, 2 Tore pro Saison. Das wäre für einen Offensiven Mittelfeldspieler tadellos. Für einen Mittelstürmer in einem ambitionierten Team ist das zu wenig.


    Mit mehr Kaltschnäuzigkeit im Abschluss, die er aber nicht hat könnte Platzek um die 20 Tore machen, dann würde ich es auch für tadellos halten.

    Gutes Regionalliga Spiel.

    Nachdem RWE sich in der ersten Hälfte den Gegner zurechtgelegt hat , lief es in der zweiten Hälfte.

    Freue mich besonders das Platzek endlich in der Liga wieder getroffen hat. Dahmanis Tor habe ich nicht mehr mitbekommen da ich nach dem 3:1 schon aus dem Stadion war. Auch für ihn freue ich mich über seinen ersten Liga - Treffer. Ein Freund seiner Art Fussball zu spielen werde ich aber wohl nie.

    Mir gefielen auch heute Heber und Grund wie in den letzten Spielen schon.

    Klasse fand ich , wie Kevin Grund mehrfach lautstark Alex Hahn aufforderte den Ball schneller auf links zu passen und nicht hintenherum und zurück.


    Jetzt mit breiter Brust nach W ' tal und den nächsten Auswärtsdreier holen!

    Trotz allem Ärger wegen der Spielabsage der Verler geht es morgen weiter in der Liga , mit dem wichtigen Spiel gegen Tante Lotte.

    Ich denke wir alle sind besonders gespannt wie Freiberger und Brauer auftreten.


    Bin zuversichtlich dass wir wieder deutlich besser spielen als in den letzten Heimspielen.

    Wir werden wieder in die Spur finden und das Spiel gewinnen.

    Mein Tipp: 3:1 vor 10207 Zuschauer!


    Kann mir folgende Startelf vorstellen:


    Golz
    Heber, Kehl-Gomez, Hahn , Grund


    Grote , Conde


    Sauerland Krasnici Kefkir

    Platzek

    Vom Spiel mal abgesehen ist mir gestern eine Situation aufgefallen die ich zumindest für seltsam halte. Ich saß gestern 1m Luftlinie von 4 Spielern von uns die gestern nicht im Kader waren. Als unser 1:0 viel hat sich genau einer gefreut. Das war Philipp Zeiger. Die 3 anderen hätten beim 1:0 für Düsseldorf wahrscheinlich genau so emotionslos reagiert.


    Was erwarte ich von Spielern, die nicht im Kader sind? Es hätten ja nicht nur vier sondern sieben Spieler dort sitzen können. Einige fahren vielleicht gar nicht mehr mit. Im Mannschaftsbus dürfen sie sowieso nicht mitreisen.

    Man kann schon erwarten das auch Spieler die nicht im Kader stehen sich über Tore der eigenen Mannschaft freuen. Wäre für mich ein normales emotionales Verhalten!

    Eigentlich kann man doch erwarten, dass die Journalistenschar dem Trainer in der Pressekonferenz mal deutliche Fragen bzgl. Stürmern und Rotation stellt, oder haben die Damen und Herren vielleicht Sorge, dass man sie dann nicht mehr gerne sieht an der Hafenstraße, wenn sie zu kritisch nachfragen?

    Genau das ging mir eben auch durch den Kopf. Vllt haben die Journals noch zu viel Respekt vor CT .

    Es wurde ja auch schon mal zaghaft nachgefragt. Die Antwort war in etwa so:


    Wir beobachten jeden Spieler ganz genau. Wie er sich im Training reinhängt. Machen sie einen 100% fitten Eindruck, wer passt besser gegen einen hoch oder tiefstehenden Gegner. Nach genauer Beobachtung wird im Trainerstab beraten welche Spieler die besten Eindrücke machen. Dann entscheiden wir/ich wer es am Spieltag in den Kader und Startelf schafft.


    Warum Wirtz ( Treffsicherster Spieler der letzten Saison ) nicht mehr berücksichtigt wird verstehe ich auch nicht. Noch unverständlicher ist mir die schon 3 Spiele lang nicht Berücksichtigung seines von ihm so betitelten Quarterback Grote !

    Habe nur Hz2. bei Sporttotal gesehen. Laut info muss Hz1. ja wie zu Demandt/Neitzel Zeiten gewesen sein.

    Das wichtigste haben wir, 3Pkt geholt. Wie im jedem Spiel ist die Chancenverwertung katastrophal.

    Das bereitet mir die meisten Sorgen. Gegen stärkere Gegner wird es gnadenlos bestraft und heute hatte wir das Glück dass es reichte.

    Nichtsdestotrotz hoffe ich, auch durch die 2 Auswärtssiege dass wir gegen Lotte wieder zur alten Stärke zurückfinden.