Beiträge von avontante

    Albutat hat "nur" eine Stauchung im Sprunggelenk und soll lt. Berichten gegen V. Köln wieder einsatzbereit sein..... Mickels hatte sich ebenfalls verletzt (Rückenprellung) und soll ebenfalls im nächsten Ligaspiel dabei sein können. Hört sich bei beiden nach schmerzhaften Verletzungen an, bin gespannt ob die tatsächlich am 25.11. wieder fit sind.

    Muss man alles sauber machen, weil in Reihe 4 Platz 12 einer seine Pommes-Mayo fallen ließ und und in Reihe 12 Platz 4 einer seine Pommes-Kechtup in die Reihe darunter gereihert hat. Das kostet.


    Und Ordner muss man da auch noch hinstellen. Aber die arbeiten ja bei uns sicher für einen Gotteslohn, oder?

    Das ist mir schon klar, aber mit Planänderung meine ich z.b zuerst den Oberrang zu öffnen. Zumindest bei dem miesen Wetter. Die sind da unten schon echt zu bedauern gewesen.

    Zum Spiel gibt es ja nicht mehr viel zu berichten, positiv ist dass die Mannschaft nervenstark erscheint.

    Nervig ist u.a. auch, dass man beim MSV keinen Plan B in der Tasche hat wenn es zum Dauerregen bei Dachschaden kommt. "Kann ich auf den Oberrang ? "- " Nein, der Unterrang ist zu spärlich besetzt...."Hmm, habt ihr eine Ahnung warum wohl? Bin nun auf der (von mir ungeliebten) Sparkassentribüne - immerhin mit Überdachung.

    Na super - Verletzungs-Update :

    Ben Balla (Bänderdehnung im Knie) und Bitter (grippaler Infekt) sind für das Spiel gegen die Kickers keine Option. Dazu stuft Torsten Lieberknecht Leroy MIckels, Albutat, Compper und Engin als "fraglich" ein. Die Langzeitverletzten Neumann, Krempicki und Sabanci fehlen weiterhin. (instagram -msvduisburgnews)

    Zu Neumann hatte ich in der letzten Woche einen recht positiven Artikel gelesen, aber mit dem Hinweis versehen es diesesmal langsamer angehen zu lassen (vermutlich hat er nach der OP zu früh angefangen).

    Die englische Woche wird eine schnelle Rekonvaleszens der o.g. wahrscheinlich nicht begünstigen.

    in völliger Ignoranz des Spielplanes hatte ich für heute ein Krimi Dinner gebucht. Ich hoffe der MSV bestraft mich dafür nur in der Form dass ich mich nachträglich über das verpasste Spiel ärgere....

    Die Probleme hinsichtlich Stoppelkamps Leistung da sind überhaupt nicht bekannt.

    eigentlich schon, die waren aber eher im privaten häuslichen Bereich zu suchen und sollten mit dem Abgang Wolzes erledigt sein.

    So etwas kann, ich sagte es schon mal, derartige Auswirkungen auf eine Mannschaft haben - je nachdem wie wer zu wem steht.

    Wenn der Stoppelkamp das Problem ist, können wir vergessen das es mit dem Aufstieg klappt, der Stoppelkamp scheint ja ziemlich launisch zu sein!

    Launisch? Zumindest die Probleme der letzten Saison sind ja nun hinreichend bekannt und hoffentlich doch abgestellt. Gerade er schien ja in dieser Saison den Spaß am Fußball (wieder)entdeckt zu haben. Hoffen wir, dass es nach der Pause wieder besser läuft. Gegen Velbert kann man möglicherweise den Spaß und die Leichtigkeit (nicht zu verwechseln mit Leichtsinn oder Arroganz) wieder entdecken.

    Ärgerlich ist nicht der Tabellenplatz oder ob man hätte besser da stehen können. Ärgerlich war einzig das Auftreten in den letzten beiden Spielen. Fast in den letzten dreien, aber zumindest gehen Jena hat der Siegeswille dann doch entschieden. Der fehlte eigentlich völlig. Es scheint viel von der Leistung Stoppelkamps abzuhängen, der z.b gegen 1860 deutlich besser drauf war.

    Habe deinen Spielbericht von vorne bis hinten durchgelesen und der entspricht 1:1 meinen Wahrnehmungen im Stadion. Vor allem was den angeblichen Elfmeter, die Überforderung von Schmeling und die Quirligkeit Meppens angeht. Allerding kam bei mir hinzu, dass ich immer noch den Arm meines Nachbarn im Gesicht hatte, der Anweisungen an die Mannschaft erteilte und von meiner "Vorsitzenden" gerügt wurde weil ich ihr anscheinend vor den Sitz getreten habe. Sorry nochmal, aber ich kann quasi nichts dafür - meine Beine machen sich bei kniffeligen Situationen selbständig - und die gab es heute genügend.

    Ich hoffe der Negativ-Ausrutscher sind es jetzt genug (dazu zähle ich die Leistung in Jena auch ein).

    Verdienter Sieg! Die Unterstützung wurde runter gefahren, weil ein Zuschauer auf der HT reanimiert werden musste. Es geht ihm wohl den Umständen entsprechend gut.

    Stoppelkamp war vor seiner Auswechslung auch bei einem Zusammenprall(Schiedsrichterwertung) verletzt worden. Vorher hat er eine starke Leistung als Mittelfeldregisseur hingelegt. Nach der Auswechselung war er trotzdem noch voll dabei, rannte am Spielfeld mit auf und ab und feuerte sein Team an.

    Auf Grund der stark brennenden Sonne ein recht anstrengendes Spiel für alle Beteiligten, was man zumindest den Mannschaften zum Ende hin auch anmerkte....ohne Vorwurf ;)