Beiträge von Mentina

    Erinnert mich bis jetzt stark an das Spiel gegen Meppen wo man sich auch hat den Schneid abkaufen lassen, und peng da ist das 0:1 schade das der so lange verletzt war ist mir in den Vorbereitungsspielen positiv aufgefallen.

    Zum unterschätzen besteht ja wahrlich kein Anlass , hab mir gerade mal unsere letzte Aufstiegstabelle angesehen da hatten wir insgesamt nur 6 Niederlagen jetzt schon 4 also viele denke ich dürfen nicht mehr dazu kommen will man tatsächlich aufsteigen.

    Mal eine Frage an unseren Statistikfachmann Lapo, wie viele Niederlagen hatten die Aufsteiger aus der 3 Liga in den letzten 5 Jahren,gefühlt nicht mehr als wir jetzt schon oder?

    Kann meinen Vorrednern nur beipflichten war auch live dabei, irgendwie ist die Leichtigkeit der ersten Spiele verloren gegangen. Man hat sich regelrecht den Schneid abkaufen lassen das war so nicht zu erwarten die Gegner haben sich relativ schnell auf unsere Spielweise eingestellt, hoffe T.L. hat Antworten parat jedenfals zeigt die Formkurve deutlich nach unten.

    Was mich ein bischen überascht hat war die relativ niederige Zuschauerzahl hab was von 3900 gelesen wo doch mit 7-8000 gerechnet wurde ,wo sind die jungen wilden euphoresierten Zebrafans,wir hier im Forum sind ja schon einige Jährchen in Vorleistung gegangen. Die ersten 10-15 Minuten nach der Pause fand ich im übrigen auch recht ansprechend.

    An dieser Stelle einmal herzlichen Dank an Lapo und Altes Zebra für die immer vortrefflichen Analysen und Berichte zu den Spielen,es ist als sei man selber da gewesen. Es klingt auch immer objektiv und nicht durch die Vereinsbrille in diesem Sinne weiter so ihr beiden;)

    Fürth war 3 mal Meister is wahr? Aber wenn unser Torwart sagt wir sind klarer Außenseiter teile ich das nicht ganz, unabhänig von der bisherigen guten Leistung wurde von Vereinseite propagiert aufsteigen zu wollen/müssen oder zumindest oben mitzuspielen da sollte ein durchschnittlicher 2 Ligist nicht zu fürchten sein.

    War im Stadion und fand auch den Bitter sehr stark nicht so gefällt mir der Holländische Stürmer von der Körpersprache her , wirkt sehr Lustlos und wenn man den Daschner spielen sieht verstehe ich auch nicht das man ihn verleihen wollte und das er so gut wie keine Rolle spielte.Insgesamt fand ich Münster aber erschreckend schwach war nicht viel Ggenwehr zu erkennen und überhaupt keinen Zug zum Tor. Meiderich hingegen tritt erwartungsgemäß ganz anders auf als die letztjährige Mannschaft, ob es am Ende erfolgreicher sein wird werden wir dann sehen.Braunschweig Spitzenreiter und scheinbar einen Lauf wird schwer zu besiegen sein Aber nach dann 4 Spielen 6 Punkte wäre denke ich auch ok.

    Wir hatten schon einmal so einen sehr Bekannte Topverteidiger den Brasilianer Namens Rocce(Rücken)Junior von Bayer ich glaub der hat 3 Spiele gemacht oder so also nicht ganz so euphorisch sein dann ist nachher die Entäuschung nicht so groß

    Naja von den Namen her liest sich das alles sehr gut aber das dachten wir letzte Saison auch bei den 5 Neuverpflichtungen und Platz 7 in der Vorsaison. Im Duisburg Spiel gefiel mir der holländische Stürmer überhaupt nicht wirkte sehr Lustlos und unbeholfen, und Sliskovic hat in seinen bisher vielen Stationen auch nicht gerade mit Toren am Fließband geglänzt,das klingt nicht gerade nach Durchschlagskraft. Eine Prognose fällt sicher extrem schwer ich wäre schon mit einer Rolle wie in unserer aller ersten Drittligasaison zufrieden kann mich noch sehr gut an das erste Spiel gegen Heidenheim erinnern.

    Hab mir am Sonntag das Spiel angesehen, ist natürlich wenig aussagekräftig bei so einem schwachen Gegner. Abwehr und Torhüter so gut wie garnicht gefordert, am auffälligsten fand ich Scepanik von RWE. Teilweise lief der Ball recht flüssig durch die Reihen ist aber wohl auch nicht schwer bei einem total unterlegenen Gegner. Stoppelkamp hat wieder reihenweise kläglich Torchancen versemmelt, ganz so wie in der abgelaufenen Saison. Das Spiel am 13 gegen Stoke City dürfte wohl eher ein richtiger Test sein.

    Es stand mal irgenwo was sie an Schulden abgebaut haben ich meine es waren so um die 3 Millionen, aber jedes Jahr ein Tanz auf der Rasierklinge um dann am Ende doch über die Wupper zu gehen findet sicher kein Fan toll.

    Ich denke mal der Höhepunt dürfte das Spiel gegen den KFC sein da tippe ich mal so auf 18.000 Zuschauer, wird sicher der Rekordbesuch der Saison. Es sind zwar von den Namem her mit 1860 Kaiserslautern usw. prominentere da als bei unserem letzten letztlich gücklichen Aufstieg, aber ob die Liga deshalb zwingend stärker ist wage ich nicht zu beurteilen, hab Liga 3 auch letzte Saison nicht beobachtet . Hat jemand von euch dort ein paar Spiele gesehen und kann das besser beurteilen?