Beiträge von Mentina

    Ich war live vor Ort Siebzigerjahre Charm Stadion irgendwie gemütlich.Es sah komplett voll aus hab keine Lücken gesehen also nicht wie bei uns wenn sie von ausverkauft sprechen. Vor mir war eine Dame die hat jedenfals keine Karte bekommen mit der Begründung ausverkauft.Praktisch fand ich das da permanent Junge Damen rum liefen mit solchen Biergläserregalen so das man nicht dieses elende Schlange stehen hat.Hatte sehr viel Beinfreiheiut an meinem Sitzplatz, und es ist halt so wenn ein kleines Stadion voll ist hast du eine bessere Atmosphäre wie in einem halbvollen 30.000 Stadion. Zum Spiel: Ich bin ja leider kein Taktik Experte wie andere hier aber es hat mich an das Hinspiel erinnert wo ich auch vor Ort war,man hat sich einfach den Schneid abkaufen lassen rumgestochere im Mittelfeld oder hin und her Geschiebe wenn die Meppener den Ball eroberten ging es zügig zum Tor. Ich fand im Gegensatz zu manch anderem das der Meppener Sieg durchaus verdient war.Die Verunsicherung durch die Ergebniskriese war allenthalben zu spüren. Nur den Holländer vorne ohne Unterstützung von Mikkels und Daschner ist zu wenig Durchschlagskraft.Warum der Trainer die beiden nicht mehr von Beginn an aufstellt wie in der Hinrunde bleibt sein Geheimnis. So wie ich die Zebrafans kenne wird das Zuschertechnisch Freitag Abend deutlich zu merken sein das es im Moment nicht läuft. Das Duisburger Banner war außerdem vergleichsweise Harmos im Gegesatz zu dem Meppener und als die Spieler vom Platz mussten war es schon wieder eingerollt.

    Bald geht es wieder los bin mal gespannt wie die Mannschaft aus den Startlöchern kommt nach der Pause. Am Samstag schau ich mir mal auf der Westenderstraße das Spiel gegen den 1 aus Liga 4 an, mal sehen ob der Unterschied deutlich ist, würde mich eigentlich überaschen da die meisten unserer Spieler ja auch aus dieser kommen. Die Karten für das Meppen Spiel am 1 März hab ich auch schon wir rücken mit 12 Leuten an,ich denke bis dahin wird man auch wissen wohin die Reise geht ob wir absacken oder bis zum Ende um den Aufstieg spielen.

    Da könntest du Recht haben das Spieler und Trainer austauschen viele sogenannten Fans mehr interessiert wie der Fußball an sich. Ich denke mal sollte der Aufstieg verpasst werden das auch wieder der Kopf von Lieberknecht gefordert wird,obwohl man vor der ungewissen Saison warscheinlich mit Platz 10 zufrieden gewesen wäre.

    Schon alles wieder merkwürdig man schickt einen nach 5 Monaten weg wie üblich beim MSV die Fans im unklaren zu lassen welche wahren Gründe da eine Rolle spielen.Wenn es die körperliche Robustheit ist wie altes Zebra vermutet die erkennt man schon vor einer Verpflichtung. Neumann hat gar nicht gespielt also ist die Verpflichtung von Rahn keine Verbesserung oder Steigerung der Kaderbreite sondern das füllen einer Lücke die die ganze Hinrunde bestand. An der Kaderbreite den Aufstieg zu verspielen wäre schon fatal.

    Natürlich hab ich auch zur Kenntnis genommen das wir die letzten Jahre eine Fahrstuhl Mannschaft zwischen Liga 2 und 3 sind, aber letztlich ist dauherhaft 2 Liga auch nicht so interessant, spannend ist es dort eigentlich nur wenn man gegen den Abstieg spielt oder um den Aufstieg. Ich glaube nicht das die wankelmütigen Zebrafans damit zufrieden sind wenn wir in Liga 2, 5 mal zwischen Platz 7 und 11 landen. Ich persönlich möchte meinen Lieblingsverein einfach nur gewinnen sehen da spielt die Liga in der sie spielen eigentlich eher eine untergeordnete Rolle,bei aller Vereinsliebe sollte man auch die Realität nicht aus den Augen verlieren dauherhaft 1 Liga wird's bei uns nicht mehr geben Lizensentzug jahrelang Liga 2 und 3 haben die sowieso schon schlechteren Voraussetzungen gegenüber der Konkurenz weiter verschlechtert. Aber trotzdem glaub ich das Aachen Essen Oberhausen und noch einiger andere gern mit uns tauschen würden.

    Trotzdem glaub ich noch immer das der MSV mehr Anziehungskraft hat als Sandhausen oder Fürth auch wenn man sich für Tradition nix kaufen kann macht es halt doch etwas aus. Das wir lange 1 Liga gespielt haben und mal Vizemeister waren und 4 mal DFB Pokalfinalist nützt und zwar jetzt auch nix mehr aber dennoch sehe ich den MSV nicht als irgendeinen Drittligist du hast Recht 4mal 3 Liga aber nie lange;)

    Ich erwarte zunächst mal garnix,übrigens gibt's den Bomheuer ja auch noch den hatte ich ganz vergessen, ist haWt nur auffälig das kaum ein Spieler einen Karrieresprung macht nach dem wechsel von den Meiderichern,klar gibt's auch einige wenige Gegenbeispiele aber bei der überwiegenden Zahl vor allem die letzten Jahre war das kaum der Fall, und sporadische Einsatzzeiten sei es auch eine Liga höher ist kein Karrieresprung höchstens auf dem Konto,will sagen vielleicht überschätzt sich auch der ein oder andere in seinem Leistungsvermögen,Tachy ist da auch so ein Beispiel kam glaub ich aus Liga 1 VFB Stuttgart

    Schau ab und an mal die Mannschaftsaufstellungen von Liga 1 und 2 da ist mir aufgefallen das sowohl Wolze als auch Souza kaum oder gar nicht mehr spielen.

    Dachte ich mir auch so dafür ist unser MSV ja bekannt, man denke an die ganzen Wunder Worm Wohlfahrt Strunz und wie sie alle heißen so richtig dick abkassiert hat der MSV nie. Auch nicht in der jüngeren Vergangenheit,ich glaube die Hoffnung das sie mal mit Daschner oder Mikkels wenigstens so viel Geld einnehmen das sie Schuldenfrei sind wird Wunschdenken bleiben. Salu war glaub ich der einzige wo es etwas mehr gab obwohl da so viel unterschiedlich Zahlen kusierten ähnlich wie bei Flekken.

    Ich schau mir Ende Februar das Meppen Spiel live vor Ort an verbinde es mit Schwesterbesuch die wohnt in der Nähe sieht aus als würde es ein Spitzenspiel muss ich mich wohl sputen die Karten zu besorgen wird dann wohl ausverkauft die Hütte gehen glaube ich nicht all zu viel rein.

    Gerade gelesen das unser neuer Geschäftsführer bis 2018 bei Lautern war, die sind doch auch schon lange in finanziellen Nöten, da musste ich sofort an Kentsch denken der erst Bielefeld vor die Wand gefahren hat bevor er zu uns wechselte. Das scheinen die Referenzen zu sein die man haben muss um diesen Posten beim MSV zu bekommen,bei einer Vorstellung wird jeder über den grünen Klee gelobt das sagt nix aus.

    Erinnert mich bis jetzt stark an das Spiel gegen Meppen wo man sich auch hat den Schneid abkaufen lassen, und peng da ist das 0:1 schade das der so lange verletzt war ist mir in den Vorbereitungsspielen positiv aufgefallen.

    Zum unterschätzen besteht ja wahrlich kein Anlass , hab mir gerade mal unsere letzte Aufstiegstabelle angesehen da hatten wir insgesamt nur 6 Niederlagen jetzt schon 4 also viele denke ich dürfen nicht mehr dazu kommen will man tatsächlich aufsteigen.