Beiträge von RWEimRheingau

    Es wird das Beste sein wir kümmern uns um die Probleme der Bauern und werden Meister. Dann braucht man sich in Verl nicht mehr mit ungelegten Eiern zu beschäftigen, sondern kann sich wieder den wichtigen Dingen im Dorf wie z. B. Ackerbau und Viehzucht widmen.

    Die Trainingseindrücke entscheiden ist sicherlich keine verkehrte Grundeinstellung um die Mannschaft für den Spieltag zu benennen. Wenn wir so gar kein Stürmerproblem haben und im Training alles ok ist, wofür dann diese Verpflichtung? War noch ein Tribünenplatz frei oder warum? Wenn er ein guter Stürmer ist und nicht verletzt ist, muss er auch spielen und fertig! Ansonsten muss ich mich als Fan ziemlich verarscht fühlen!

    Es geht auch anderswo emotional zu, da hat RWE kein Alleinstellungsmerkmal. Wenn er der Fachmann ist, kann er damit umgehen und jeder Mannschaft all das vermitteln was er weiß und kann. Wenn nicht, dann ist er eher ein Trainer für Zwiebelhausen und Verl, wo es ja angeblich keinen Druck gibt.

    Titz entlassen ginge aber nicht konform mit dem vor der Saison propagierten 2–Jahresplan. Ob der aber noch einmal aus dem Schrank geholt wird, wer will das sagen wenn Sonntag die Saison endet. Auch ich bin davon überzeugt, dass wenn nicht gewonnen wird die Chancen gegen Null gehen. Aber was dann, Trainer raus und mal wieder einen suchen der eine RWE-Mannschaft trainieren kann?

    Ich hoffe bloß wir gewinnen Sonntag, sonst kippt die Stimmung wirklich. Auch wenn ich RWE in der nächsten Saison erst als Aufsteiger sehe, habe ich doch Bedenken hinsichtlich der dann wieder neuen Spieler. Die müssen sich dann wieder integrieren, die Mannschaft muss sich finden und und und. Was soll sich denn ändern bei ähnlicher Verfahrensweise des Trainers und eines Kaders von ca. 25 Spielern? Also man kann da schon unruhig werden!

    Wir verpflichten doch keine Spieler die uns sofort weiterhelfen. Wir betreiben erstmal aktive Integration, bieten Kennenlernabende mit Gesellschaftsspielen an und gemeinsame Fernsehabende. Herr Titz wird schon wissen wann es dann soweit ist einen Spieler zu bringen, für die letzten 10 Minuten.

    Bei Zwiebelhausen laufen im Sommer einige Verträge aus, unter anderem von Pfanne, Traore und Engelmann. Das wären Verpflichtungen nach meinem Geschmack.

    Ein starker 6er, Top-Außenverteidiger und ein Killer im Sturm ! Träum......:whistling:

    Der Engelmann ist ein Stinkstiefel vor dem Herrn, der hat sich schon mehrfach sehr negativ gegen RWE geäußert, der kann hingehen wo der Pfeffer wächst aber bitte nicht nach Essen!

    Ich will sie nicht "unverzichtbar" nennen, aber Dorow und Endres haben mich bisher eher positiv überrascht.

    Kefkir kann auch wieder zu alter Form finden und Kehl-Gomez ist vielseitig einsetzbar.


    Freuen würde ich mich über eine starke Nr. 1, einen schnellen Innenverteidiger und einen Top-Mittelstürmer.

    Ansonsten kommt es auch darauf an, welche Spieler den Verein verlassen wollen.

    Ich glaube Golz kann ein richtig Guter werden, die Anlagen jedenfalls hat er.

    thokau, Deine Meinung dazu ist doch ok. und akzeptabel, aber bitte beharre doch nicht auf Deiner subjektiven Einschätzung! Andere User, einschließlich meiner Wenigkeit denken darüber halt etwas anders und das solltest Du auch akzeptieren können.

    RWE im Rheingau


    Die Mannschaften vor uns basteln aber auch schon seit ein paar Jahren an ihrem Kader, die betreiben eher nur noch Feinabstimmung.

    Ich bin der Meinung, da kommen wir auch hin, aber nicht innerhalb einer Saison!

    Da sind wir uns einig, allerdings bleibe ich dabei, der neue Anzug muss sitzen ohne wochenlanges Einspielen und Testen. Sonst wir das nichts mit der Meisterschaft, weil wir der Kapelle wieder hinterherhecheln.