Beiträge von 12. Mann vom Kleeblatt

    24.08.2019 - 22:41 - Red1907

    Lieber OB'ler, ab Minute 12 gibt es ein paar nette Grüße an euch...



    Vom Verein initiierter Wechselgesang mit Richtmikrophon aufgenommen. Was soll das ?

    Auf der gegenüberliegenden Besucher ecke kommt immer nur Scheiß RWEs an.

    -und das hat die Mannschaft ha ab Min.12 ebenso angestimmt. Sonst wäre der WDFV ja gezwungen, alle dort anwesenden Hüpfer und Sänger mit einer empfindlichen Strafe bis zur Spielsperre zu belegen.

    Einer könnte den Link dahin und zum DFB senden.

    Mit großer Mühe kann man etwas über dem Stamm der Overhusen verstehen und dann wären wir beim Raßismus, der Stadionsperre nach sich zieht.

    Youssoufa Moukoko (* 20. November 2004) wuchs in seinen ersten zehn Lebensjahren bei seinen Großeltern in Kameruns auf.

    Seine Eltern sind Joseph (* 1951) und Marie (* 1989) Moukoko. Youssoufa Moukoko hat vier Geschwister.

    Vater Joseph, der seit den 1990er-Jahren als deutscher Staatsbürger in Hamburg lebt, holte seinen Sohn im Sommer 2014 nach Deutschland.

    Quelle: WWW u.a. Wiki


    Wenn ein 53 Jahre alter Mann nach Kamerun fliegt um einem 14-jährigen Kind seine Gene spendet würde man das in Thailand als Sextourismus ahnden und er käme dort ins Zuchthaus. Im Islam ist das Standard und steht auch um Buch.

    Angenommen, YM wäre nur 2 Jahre älter, dann wäre der Samen Spender als Kinder Sch.nder nicht nur in Deutschland in Schwierigkeiten.

    Von YMs 3 weiteren Geschwistern ist nur der Bruder Borel bei ETB SW Eßen bekannt. Der wird mit 19 Jahren gelistet.

    Ich nehme an, es ist ein Halbbruder, wie es auch in HH heißen dürfte, sonst müßte man dem heute 68-jährigen Dynastiegründer Joseph, nachträglich, auch in Kamerun, sein Fortpflanzungsorgan entfernen.

    In Deutschland bekommt man lediglich eine Hormonspritze.

    Ein hartes Los für einem 14 Jahre alten Millionär aus Dortmund, bei der Ahnentafel, die jemanden, generationsübergreifend, immer begleitet und für sein Sparbuch, das ja gerade zu einem Festgeldkonto geändert werden sollte.

    Vielleicht sollte man eine Y M Stiftung gründen und alle männlichen Familienangehörigen werden GFs, auf den Cayman Islands.

    2 Tage vor dem wichtigsten Spiel der Woche herrscht gähnende Langeweile.


    Das ist das Ergebnis von jahrelanger Klickenwirtschaft der Brüder im Geiste, so dass eine vernünftige Diskussion hier nicht mehr stattfindet, stattfinden kann.

    Gut dass Frank aus O hier noch schreibt. Bei ihm können Lumpi und Co noch in gewohnter Weise🥴 aktiv werden.

    Clique

    Gruppe/Gemeinschaft, die sich nach ihren eigenen Regeln verhält und die nur ihre eigenen Interessen verfolgt


    Man merkt. daß die Ruhr auch zur Geburt unseres Religions Stifters nicht schiffbar war.

    Hat sich kulturell nieder geschlagen.

    Gut, daß der Emscherbach einstmals und bald wieder zu Fuß von der Kulturgrenze, dem Limes, zur Emscherinsel erreichbar ist.

    Ein gutes Beispiel im sid Bericht über die Frauen Nationalmannschaft.

    https://www.reviersport.de/art…missglueckte-pr-kampagne/


    ... der Deutsche Fußball-Bund (DFB)(hat) um Entschuldigung gebeten.

    Endlich mal jemand, der mit der deutschen Sprache pfleglich umzugehen weiß.

    Auch hier:

    Kapitänin Alexandra Popp bat um Verzeihung.


    Leider nicht mehr, wenn die vermeintlich jugendlichere Fußballerin sich selbst zu Wort meldet.

    „Ich möchte mich persönlich ... für diese Vermisst-Aktion entschuldigen ...“, teilte die 28-Jährige bei Instagram und Twitter mit.

    Und im RS Link sowieso. :thumbdown:

    Frau Popp nimmt sich selbst die Schuld von den Schultern. Komisch, oder, oder nicht Frau P. ?

    Danke sid, armes Instagram und Twitter.


    Und dieseAusdrucksweise der Frau Popp zog sich durch die komplette S04 Tönnies und BxB Affäre, oder sagen wir beßer Kampagne.

    ... dank eines Links vom RWEs Gastspiel RL West im Zebrastall


    Harald Lesch | Die Welt in 100 Jahren

    Am 05.02.2016 veröffentlicht

    Harald Lesch zur Frage: Wie könnte die Welt in 100 Jahren aussehen? Wird uns die Technik völlig neue Möglichkeiten bieten oder werden wir schmerzhaft aus Katastrophen lernen müssen? Harald Lesch startet unsere neue Reihe, bei der Naturwissenschaftler, Philosophen, IT-Experten, UFO-Forscher, Wissenschaftshistoriker, Gehirnforscher, Glücksforscher und Ökonomen ihre Prognosen zu unser Zukunft darlegen ...


    Mit 1,8 Millionen Aufrufen und 4522 Kommentaren, und das komische ist, die Themen die gestern dank Tönnies S 04 und Owo/Dickel BxB im RevierSport durchgehechelt wurden und werden, werden von Prof. Lesch von Anfang an ganz nüchtern behandelt.


    Ich bin jetzt erst bei Min. 11 und glaube, vor 04:00 komme ich nicht ins Bett.

    Für Intereßierte:

    https://www.youtube.com/watch?v=HHFLsBdklh0

    Konversation ist wohl ein Chat und PN gibt's nicht.

    Also, wir Außätzigen als echte Frage da goooogle und MS mir keine Antwort auf g* gibt.

    Für die korrekte Antwort out ich mich auch nochmals bei FB und CIA. :D

    Edit sagt, dann hat er so viele likes wie du.

    Als Spezial, meinem Forenfreund RWS.

    https://www.reviersport.de/art…pielt-am-sonntag-bei-rwo/


    Okay, RWS

    Die erste WC Zerstöraktion war ja eindeutig.

    Die zweite wird aber unwahrscheinlich sein, da eure UE nicht an den U GE vorbei gekommen wären, die in OB waren, weil GE Hugos und OB Fangruppen sich gut verstehen und sich darum, zum Stören, ja draußen eine Straßenschlacht lieferten.

    Es scheint, es waren OB Event Besucher, die schon seit 100 Jahren zu RWO pilgern, normalerweise aber nur bei Freibierausgabe anwesend sind.


    Woran erkennt man, das ich zu viele Zigaretten rauche ?

    Zu seeligen Mike und XY Der Westen Zeiten und den Vier von der Tankstelle, Als RS Forum noch der Moloch war und die Idee eines gemeinsamen Stadions noch nicht geschreddert war, brachte ein Redaktionsmitglied diesen Vorschlag, am Rahn oder auch abends in der Kneipe.

    Da war ich, trotz anfänglicher Reibungspunkte beinahe versucht, mit meinem RWO Retter Shirt mal Teil zunehmen.

    Aber dann kam euer Zwangsabstieg/ Konkurs und die Aktionen der 1000 Bettelbriefe an beinahe alle, die in Eßen auf den Gelben Seiten stehen.

    Das war mir zu peinlich und nach Ableben von Mike und dem Schluß bei Der Westen kam ich nicht mehr auf so abstruse Gedanken.

    Mit der Nachricht über XY IRIP) schließt sich der Kreis, endgültig :!:

    Ich bin auf den Photos aus Sterkrade Nord und dem Holländischen Erstliga 5. ausreichend veröffentlicht.

    Ansonsten STOAG Block B Reihe 11, Sitz 27, 26, 25. im Stadion am Emscherbach.

    Hallo Frankiboy51,


    diese sehr tiefe Verknüpfung des Forums mit der Seite ist vorerst nicht geplant weil wir im alten Forum eigentlich nicht das Gefühl hatten dass das besonders gut angenommen wurde.


    Schauen wir mal wie sich das neue Forum entwickelt und denken in der Winterpause nochmal drüber nach.

    So die Winterpause und die anschließende Sommerpause auch beinahe rum.

    Meines Erachtens ein absolutes Muß, um sich auf den Stand der aktuellem Kommentare der Berichte zu bringen und ein check des Intereßes der Leserschaft durch die vormals angezeigten Klickzahlen.