Beiträge von 1893 - 1963

    Selbstverständlich war das nicht ernst gemeint.

    Wollte ja auch nur schauen, wie damit umgegangen wird. So ein kleines Stück Wahrheit zu einer verqueren Geschichte verdrehen. Ist doch heutzutage ein gängiges Muster gewisser Kreise.

    Falsche Menschen müssen immer ihr Image wahren, ehrlichen Menschen ist es einfach egal.

    Daher, Einsamkeit ist besser als die Gesellschaft falscher Menschen.

    Man sollte bei seiner Falschheit aber wissen,
    wer anderen eine Grube gräbt, sollte den Spaten gut verstecken.


    Manche Menschen sind halt mit einer solch herrlichen Falschheit gesegnet, dass sie ihre eigene Lächerlichkeit nicht bemerken !!


    Daher für Deine Aktion mehrere :thumbdown:

    Die gesamte Regionalliga West, deren bisherige Ablauf eine Farce.

    Erst der Wattenscheider Rücktritt, der uns am meisten weh getan hat.

    Die Spielverschiebung nach dem Pokalspiel in Verl, zugunsten Verl.

    Jetzt Rödinghausens Rücktritt möglicher Aufstieg.


    Dazu der Ablauf der Spieltage... Am kommenden Wochenende gucken wir wieder zu.

    Verl, die eh schon genug Vorsprung haben können diesen ohne Druck noch weiter ausbauen.


    Wenn man dann wie wir, zwar noch weniger Spiele hat, diese dann aber auch gewinnen muss, prägt die jetzige Saison doch immer Druck auf unser Team aus.


    Wenn man immer hinterher rennen muss, ist es schwieriger als wenn man der Gejagte mit großem Polster an Punkten ist.


    Diese Saison ist doch echt für den Arsch :thumbdown:

    @Nurmi


    Nicht nur danach gestochert, Er hat den Ball auch getroffen!

    Hätte er den Ball nicht getroffen, hätte er auch nicht nach gestochert ;)


    Dann wäre es nur ein langes Bein gewesen.


    Wenn ich in einer ekligen Erbsensuppe herum stocher, dann bin ich mit der Suppe auch in Kontakt.

    Wenn ich mit der Gehilfe im Feuer herum stocher,

    dann bin ich auch im Feuer.


    Ansonsten wäre es nur Pantomime :P


    Daher, ihr habt beide Recht 8o8)

    Gut das sonne abgefälschte Krücke noch reingegangen ist.

    Denn sonnst wäre der Dank an Mannschaft und Trainer eher bescheiden ausgefallen. :D;)

    Nur gut das ich in meinem Post die Mannschaft und den Trainer nicht erwähnt habe :P

    Obwohl, ich könnte ja trotzdem auch mal ein :thumbup:nach oben für den Derby Sieg Strecken. :P

    Für mich ist das auch kein Foul. Zwar lässt er das Bein stehen, aber bei dieser Haltung kann er es auch schlecht zurückziehen. Alles richtig entschieden vom Schiedsrichter

    Jetzt wo man es in Zeitlupe sieht, erkennt man, dass er sich nur über das stehende Bein, was vorher schon den Ball gespielt hat, fallen lässt.

    Fakt ist aber auch, von den letzten Ausfall Schiedsrichtern an der Hafenstrasse, hätten das garantiert auch einige abgepfiffen.


    Wie man aber gesehen hat, wie man hörte, wie man heute auch liest, war diesmal ein Schiedsrichter am Ball, den nicht zur Kategorie Wurst gehört.


    Daher, für die 3 Punkte ein :thumbup:

    Für den Schiedsrichter ein :thumbup:

    Für sich wieder nach Spielende freuende Spielerkinder ein :thumbup:

    Für alle Fans, die trotz Dreckswetter live dabei waren ein :thumbup:

    Für Freigeist :D weil er auch im Stadion war ein :thumbup:

    Weil ich wieder einmal kein Auto hatte ein :thumbdown:

    Für Lumpis einstellen der Ausschnitte vom Spiel :thumbup:

    Für Woddys einsetzen des Link 2er total Sympathischen Bochumer/ halb RWEler und seiner jetzt RWEler Frau :thumbup::thumbup:


    maxresdefault.jpg


    Und für alle, die es mit mir nicht leicht haben :D:thumbup:


    fahne-polen_4.gif


    Ich weiß, ist die Flagge von Polen .... aber trotzdem zeigt es die schönsten Farben 8)

    War auch kein Foul , spielt klar den Ball, der RWO Spieler stolpert über dessen Bein.

    Danke für die einzelnen Bilder Jens

    Jetzt sieht man es auch etwas besser.

    Hast Recht, so kein Foul.


    Aber, diese Aktion hätten 5 von 10 Schiedsrichtern auch abgepfiffen.

    Auch wenn kein Foul, da hatten wir auch mal Glück mit dem Schiedsrichter.

    Man sieht es aus dieser Position gar nicht richtig.

    Dazu ist das Bild viel zu schlecht um jetzt ein Urteil zu fällen.


    Fakt ist, das Ding war drin, ob Foul oder nicht.... wir haben 1:0 gewonnen, 3 Punkte geholt.


    In der Reviersport muss man schon genug über Frankiboy51 diskutieren, da muss man nicht auch noch sein eigenes Tor zum Sieg ausdiskutieren ;):P

    Also, den Kommentar von 1893 kann ich absolut nicht verstehen, halte ich für überzogen und Stimmungsmache.

    Dir zu erklären wofür der Begriff


    Forum


    steht muss ich ja wohl nicht erklären !?!


    Du darfst gerne Deine Meinung Kund tun, ich meine.

    Den Begriff überzogen gestatte ich Dir ja noch, halt Deine Meinung.

    Nur stecke Dir den Begriff Stimmungsmache.


    Nach über einer halben Saison kann man schon ein Fazit ziehen.

    Und das betrifft nicht nur eine Mannschaft sondern auch dem Trainer.


    Mir gefällt der gerade stattfindende Ist Zustand halt nicht.

    Und diesen Schuh ziehe ich dem Trainer an.

    Warum sollte ein Spieler, gleich, wer es ist, gesetzt sein?

    An der Philosoph hat sich doch nichts geändert!

    Es entscheiden die Trainingseindrücke, wie immer denke ich!

    Dann steht hinter seiner Verpflichtung aber ein dickes Fragezeichen.

    So lässt sich der Einkauf in letzter Sekunde erklären.


    Heute auf die gesamte Situation gesehen, läuft ziemlich viel falsch in Essen.

    Mit dem vorhandenen Kader hätten auch z. B. Neitzel und viele andere Trainer nicht weniger erreicht.

    Es geht aber nicht um weniger sondern um auf dem Platz an der Sonne zu stehen, um mehr.

    Und unter der Führung eines ehemaligen Kurz-Bundesliga Trainer sieht man in der Entwicklung am 3. Spieltag in der Rückrunde eher einen Stillstand, als einen weiteren Schritt nach vorne.


    Die Hamburger Sportblätter wissen schon, warum sie seit Monaten nichts mehr zum Ex Trainer schreiben.

    So wie Titz auch seit Monaten aus allen Büchern potenzieller Interessenten gestrichen wurde.


    Das heute vieles besser aussieht wie all die Jahre zuvor, liegt eher an die Qualität des Kaders.

    Nicht am Trainer.

    Der hat die Aufgabe alles mögliche rauszuholen.

    Das er aber bei uns nicht schafft !!!!


    Ganz einfach, aus einer Schlaftablette macht man eben kein Viagra.

    Sollte Pronichev nicht in der Startelf stehen, hoffe ich auf Platzek von Anfang an.

    Enzo ist der bessere Joker.

    Sollte echt Platzek vorgezogen werden, der voll im Saft stehende Pronichev auf der Bank beginnen, Zweifel ich nicht nur über dessen Verpflichtung sondern auch entgültig an Titz Fähigkeiten.

    Auch wenn ich RWE in der nächsten Saison erst als Aufsteiger sehe, habe ich doch Bedenken hinsichtlich der dann wieder neuen Spieler. Die müssen sich dann wieder integrieren, die Mannschaft muss sich finden und und und.

    Dann heißt es wie an allen Spieltagen der Vorsaison:


    Wir betreiben erstmal aktive Integration, bieten Kennenlernabende mit Gesellschaftsspielen an und gemeinsame Fernsehabende :D


    Ne, ganz ehrlich ... die Zeilen der Reviersport heute, die Äußerungen vom Trainer kann man doch langsam nicht mehr Ernst nehmen.


    Verlieren wir gegen Oberhausen, dümpeln auch danach die restlichen Spiele nur übers Feld, gehört Titz entlassen !!


    Das würde zur neuen Saison nur da weitergehen, wo er ein Jahr vorher schon mit begonnen hat.


    Ich bin kein Richter, aber es ist halt meine Meinung !!