Beiträge von 1893 - 1963

    Freiberger heute mit Doppelpack für Lotte

    Baier macht 3:2 Siegtor für Aschaffenburg ...


    Rabihic macht jede Woche, auch heute wieder eine Hütte für Türkgücü München


    Die alten Essener waren heute alle erfolgreich.


    Was macht Nico Lucas eigentlich in Aalen ? Ist der da Stammspieler ?

    Rödelhausen - Wattenscheid 2:2

    WSV - Verl 2:5



    1. Rödelhausen -- 13 Spiele -- 29 Punkte -- 35:10 Tore / + 25

    2. Verl --------------- 12 Spiele -- 29 Punkte -- 35:11 Tore / + 24

    3. RWE --------------- 11 Spiele -- 22 Punkte -- 23:15 Tore / + 8

    4. RWO -------------- 11 Spiele -- 21 Punkte -- 25:14 Tore / + 11


    Die nächsten Spiele:


    18.10.2019 --- Verl - Aachen

    19.10.2019 --- RWO - Rödinghausen

    19.10.2019 --- Bergisch Gladbach - RWE



    Wenn Wattenscheid aussteigt:


    1. Verl --------------- 11 Spiele -- 29 Punkte -- 35:9 Tore / + 26

    2. Rödelhausen -- 12 Spiele -- 28 Punkte -- 33:8 Tore / + 25

    3. RWO -------------- 11 Spiele -- 21 Punkte -- 25:14 Tore / + 11

    4. RWE --------------- 10 Spiele -- 19 Punkte -- 21:15 Tore / + 6

    Jetzt mal ehrlich, steht es in Rödinghausen 1:1 weil die so viel rotieren?

    2-3 Spieler hat nichts mit Rotation zu tun. Das ist völlig NORMAL, bei fast jeder Mannschaft.

    RWE stellt jede Woche den halben Kader ( bis auf Torwart ) um.

    Da spielen einige Wöchentlich auf anderen Positionen, dann spielen wieder die, dann die.

    Auswechselungen während eines Spiels sind normal, richtig... aber nicht vor dem nächsten Spiel wichtige Spieler wie Kefkir, Grote, Adetula, Bichler wieder auf die Bank zu setzen.

    Wenn Titz weiter so taktiert *, dann wird das auch in 6 Monaten nix !!

    Denn, wer selber schon einmal Fußball gespielt hat, wer selber im höherem Bereich trainiert hat, weiß, dass Spieler auch schnell unzufrieden werden.


    Und Unruhe innerhalb der Truppe kommt dem gezeigten der gestrigen Niederlage eher entgegen, als hier und im Stadion der Druck der Fans.


    * Titz sieht Selishta und Dahmani vor Wirtz


    Auch hier gibt es eine Antwort von Titz: „Wir haben uns dafür entschieden, dass wir einen anderen Stürmertyp da vorne sehen.



    Ganz ehrlich, dann soll er sich nicht wundern, wenn man gegen Fortuna Köln keine Hütte macht.

    Schießt Du vorne kein Tor, kannste ein Spiel auch nicht gewinnen.

    Und sich jede Woche auf Kefkir verlassen... da wären wir wieder beim umstellen der Mannschaft, diesen Spieler nicht einmal in der Startaufstellung stellen....


    Ganz ehrlich, und so ehrlich sollte unser Trainer nun auch mal sein, nicht nur die Mannschaft hat die letzten Spiele einiges falsch gemacht, auch der Trainer sollte Fehler zugeben !

    Weil es so Spezies wie Memax gar nicht wollen !!!

    Wer anderen blöd kommt, muss sich nicht über eine gleiche Reaktion wundern.


    Hier sind viele alt genug, müssen sich von dem nicht mehr mit dem Rohrstock erziehen lassen.


    Wir sind doch hier nicht mehr im Alten Rom !!

    Edit: Übrigens führt Verl nach gut 35 Minuten schon 4:0 in Wuppertal !!!!


    Die spielen in einer anderen Liga, stehen nicht jede Woche mit 5 anderen auf dem Platz.


    Zahlt sich halt aus !!


    Und Bergisch Gladbach liegt auch wieder 0:2 hinten.

    Ich erwarte in Bergisch Gladbach endlich mal einen hohen RWE Sieg mit mindestens 3 Toren Unterschied !!!


    Gurken die da auch wieder so herum wie in den letzten 2 Spielen, sollten wir gar nicht mehr über einen Platz unter den Top 5 nachdenken !!


    Aktuell sind Verl, Rödinghausen in einer anderen Liga !!

    Jetzt hast Du es doch klar zum Ausdruck gebracht.


    Du bist nicht Fan, Du bist ein Klugscheisser.


    Der Klugscheisser weiß alles besser, hat immer das letzte Wort. Der Fan kriecht nicht allen in den Arsch, er diskutiert sachlich, kritisch über Aktuelles.

    Der Klugscheisser kommt aus seinem Loch, wenn andere nicht so denken wie er. Hat sich doch hier angemeldet und die Macht dazu.

    Der Fan belegt seinem Trainer auch mal Fehler und der Mannschaft nicht mit freundlichen Worten, auch deren Unzufriedenheit.


    Ich sage nur

    https://www.amazon.de/Kylskaps…fRID=7KK9XJF17ED98BGAXA38

    Aber schauen wir uns doch mal die letzten 10-15 Jahre an. Wie oft haben wir Trainer und Mannschaft gewechselt? Das einzige was mehr oder weniger geblieben ist ist das Umfeld. Irgendwas muss ja dran sein. Wenn ich ein Problem habe, dass mein Auto nur 30 km/h fährt und in der Werkstatt alles getauscht wurde, ich ich mir dann auch noch ein neues Auto kaufe und weiterhin nur 30 km/h fahre, sollte ich auch darüber nachdenken, ob ich etwas falsch mache.

    Eventuell hast Du Deinen alten Wagen ja wieder gekauft :D


    Du solltest nun wirklich mal zu einer Fachwerkstatt


    Obwohl 30 km/h ja auch was haben...

    Du fährst Sprit sparend, Teile gehen nicht so schnell kaputt, die Scheiben Deiner Bremse kannst Du nach 7 Jahren Gebrauch noch als Neuteile verkaufen...

    Und, Du kannst in einer Schrittgeschwindigkeit Zone mal richtig Gas geben :D

    Immer ist der Druck Schuld. Diese Ausrede zieht sich jetzt seit mehreren Jahren durch den Verein.

    Den Druck hatten sie die ersten Spieltage auch.

    Das Problem liegt eher woanders.

    Wenn ich 7 Mal erfolgreich mit etwas war, benutze ich es auch so weiter.

    Wenn ich aber nach einer Niederlage auf fast allen Positionen beginne den Kader umzustellen, dazu Spieler auf Positionen stelle, die sie kaum können, muss man sich nicht wundern, wenn es gar nicht mehr funktioniert.

    Man kann mit dem ewigen Rotieren auch innerhalb der Mannschaft vieles kaputt rotieren.

    Dazu kommen die schmollenden Bank und Tribünendrücker.

    Schon sieht das abgelieferte so aus wie gestern.


    Wenn der Trainer Experimentieren will, dann soll er es beim Training oder in Testspielen machen.

    Aber nicht am 10. Spieltag einer Saison.

    Schon gar nicht wenn man vorher erfolgreich war.


    Wenn er damit weiter fährt, sollten wir uns Anfang November nicht wundern, wenn wir den Platz an der Sonne schon aussichtslos hinterherlaufen.

    Gewinnen heute oben alle ihre leichten Spiele, sind bei der starken Konkurrenz 9 Punkte Rückstand schon eine Hausnummer.

    Verliert man die Wattenscheid Punkte, ist man gleich nur noch im Mittelfeld.


    Den jetzigen Druck Auslöser kann sich unser Trainer an seiner Backe heften !!

    Ich finde Lenz für diese Liga wirklich gut.

    Leider hat er heute, einen Punkt durch die Hände rutschen lassen.

    Kopf hoch. Für ganz oben wird es scheinbar diese Saison nicht reichen,

    aber das war ja auch nicht das primäre Ziel.

    Weiter aufbauen und dran bleiben, damit es dann spätestens nächste Saison klappt.

    Weiter aufbauen bedeutet aber nicht, jede Woche auf vielen Positionen den Kader umstellen.

    0 Punkte aus 3 Spielen, dazu 3:8 Tore und 4 schlechte Halbzeiten sprechen eine andere Sprache !!


    Egal... Euphorie ist erst einmal wieder im Keller ||

    ||


    Wie sagte Herr Titz, wir brauchen Monate, die Mannschaft muss sich erst finden.


    Nach 7 Spieltagen und dem Pokalspiel hat sich die Mannschaft aber größtenteils schon gefunden, spielte zum Teil einen schönen Ball.

    Dann die ewigen Umstellungen, die ewigen Positionswechsel :thumbdown:


    -- ohne aber verletzte Spieler zu haben !!! --


    Man kann auch etwas was läuft, wieder komplett mit dem Arsch umhauen.


    Wenn man jetzt noch die 3 Punkte vom Wattenscheid Spiel verliert, guckt man wieder vom Spekulatius Regal hinterher !!


    Toll, Wochenende wieder einmal versaut....

    Ich kann aber die Leute verstehen... die keine Grippeschutzimpfung seit mindestens 2 Wochen intus haben^^^^

    Ich kann aber auch die Leute verstehen...


    Die nicht aus Essen kommen, so wie ich ein Weg ca. 70 km

    Die dazu nicht immer Mobil sind, was heute bei mir auch so zutrifft

    Die wirklich schon Erkältet sind

    Die im Urlaub ( nicht Türkei ) sind

    Die nicht immer finanziell können

    Die Arbeiten sind

    Die ihre Brille nicht finden

    Die von der Ehefrau gehindert werden zu fahren

    Die das einzige paar Schuhe noch nicht trocken nach der gestrigen Gartenarbeit haben

    Die Nachtblind auf der Autobahn sind

    Die keinen Regenmantel und Gummistiefel haben

    Die nach dem Milch Rückruf immer noch bei Aldi sind

    Die trotz der großen Entfernung Angst vor dem Taifun Hagibis ( Japan ) haben

    Die heute bei Sascha Hehn ( Traumschiff ) auf dem 65. Geburtstag sind

    Die ohne PKW noch auf dem Bau des Lufttaxi von Boeing und Porsche warten


    usw.



    Glaub mal, ich wie viele andere wären trotz scheiß Wetter heute auch gerne vor Ort.


    Natürlich gibt es aber auch die wirklichen Schönwetter Fans.

    Gegen Wattenscheid hatte ich hinter mir in der Sitzreihe Fans sitzen, die wussten nicht mal wer der Spieler von uns am Ball war.

    Ewig kloppten die mir auf die Schulter, wer ist der jetzt, wer ist der da vorne usw.


    Irgendwann hatte ich die Pappe auf und fragte, ob sie überhaupt schon mal diese Saison im Stadion waren.

    Da kamen Dinge wie... schon Jahre nicht mehr, ich war im ganzen Leben erst 2-3 mal hier.

    Wenn das Wetter schlecht ist, ziehe ich mich doch nicht an... usw.

    Dann wären Unsere 3 Punkte weg, oder ?

    Wenn die den Spielbetrieb einstellen, dann wohl ja.

    Haben die schon Rödinghausen und Verl gespielt ?


    Edit...

    Nein, haben die nicht.

    Nur gegen Köln A. 2:2


    Wenn die 3 Punkte dann weg wären, hätte die Tabelle kein gutes Bild.

    Dann sind zwar Spiele weniger, aber die fehlenden Punkte muss man auch erst einmal holen.