Beiträge von Underground

    Unter aktiver Fanszene versteht man generell die Ultra- Bewegung. Bei uns z.B. die Rude Fans, Vandalz. Viele Mitglieder der Ultras Essen sind jetzt in anderen Gruppierungen.

    Diese Gruppen sind sehr solidarisch. Sprich wenn einige nicht dürfen, geht keiner. Das finde ich nicht verwerflich sondern konsequent.


    Es ist also eine reine Begrifflichkeit und keiner sollte sich als inaktiver Teil der Fanszene sehen.


    Alles mal etwas lockerer sehen. 😉

    Was aber nervt, ist die Tatsache, dass einige Personen hier immer ganz schnell kausale Zummenhänge zwischen schlechten Leistungen und dem vermeintlichen Fehlverhalten der Fans ziehen.

    Wir haben drei Spiele verloren und das hat nichts mit dem Fans zutun.

    Gegen Verl und Gladbach gab es schlechte Stimmung?. Gestern haben einige geraunt. Das will ich gar nicht abstreiten aber wenn eine Mannschaft mit diesen Ambitionen sich davon beeinflussen lässt, dann werden wir mit diesen Spielern auch nicht die 3. Liga erreichen.

    Warum geht keiner von euch positiv Verrückten mal auf das Abwehrverhalten ein?

    Oder auf das offensichtliche Problem in der Offensive ? Und dann die abschließende Frage, was können wir Fans dafür?

    Sorry, dass ist mir zu einfach. Ein Verein der offensiv verkündet, zeitnah aufsteigen zu wollen, darf sich a) nicht wundern, wenn eine gewisse Erwartungshaltung entsteht

    b) Leute im Stadion mal raunen

    Wie hoch ist der Druck bei einem Relagationsspiel? Wie hoch ist der Druck in der 3. Liga?

    Ich finde es schwach, immer die Gründe auf der Tribüne zu suchen, ich sehe genug Probleme auf dem Rasen. Spielerisch und in Zusammensstellung des Kaders. Ich saß überigens auf der Rahn .....

    Holthausen


    Die schlechte Leistung einzig und allein dem ,wie du sagst „Gemurre“ zuzuschreiben ,ist doch nicht dein Ernst.

    Seit dem BVB Spiel ist es nicht schwer gegen uns ein Tor zu schießen. Die defensiven Probleme bestehen seit dem Start.

    Das gleiche Bild vorne. Wir haben ein offensiv Problem. Zu wenige Torgefahr, außer Kefkir ist das alles sehr bieder.

    Kehl-Gomez ist ein gelernter IV, dafür wurde er geholt. Spielt aber im Mittelfeld.

    Und Dahami spielte vor dem Gemurre super oder wie?

    Sind das auch die bösen Fans schuld?

    Du machst es dir wieder einfach. Unglaublich


    Ich finde es unverschämt immer diese Karte auszuspielen. Ich bin auch im Stadion gewesen und deine Darstellung ist maßlos übertrieben.

    Des Weiteren befinden wir uns im Profisport, da ist Druck ein elementares Element. Damit muss man umgehen, ansonsten hat man im professionellen Bereich nichts zu suchen.


    Von über 10k Zuschauern haben einige geraunt, deswegen haben wir so schlecht gespielt. Unglaublich, was du uns hier verkaufen willst.

    Da sind wir mal wieder unsanft auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Ich fand den Hype der ersten Wochen eh maßlos übertrieben. Viele last Minute Siege, selten souverän und seit dem ersten Spieltag defensiv anfällig.

    Des Weiteren vorne ohne Knipser. Kefkir der beste Schütze, danach wird’s düster. Das ist deutlich zu mager.

    Kehl-Gomez im Mittelfeld? Was soll das?

    Wirtz Matchwinner in Ob, danach keine richtige Chance mehr.

    Heute ohne Grote, ohne Lenker aus dem defensiven Mittelfeld. Ich bin maßlos enttäuscht. So kann man ne Euphorie auch killen.

    Fünfstellig wird es vorerst nicht mehr. Aus Hamburg hörte ich, Herr Titz soll sehr eigensinnig und stur sein, langsam weiß ich was man mir sagen wollte ....

    Und Tschüss

    Als mich Uli Ferschmann damals ins Forum holte war es ein geiles Forum. Hier wurde gefachsimpelt und gelacht. Hier waren User drin mit denen man heute noch Kontakt hat. Nur sie sind fast alle nicht mehr hier. Uli ist leider tot und die anderen haben nach und nach das Reviersport Forum verlassen, weil ihnen das Niveau nicht mehr passte. Da dieses Niveau nicht gänzlich bei null liegt, liegt an Leuten wie z.B. den beiden Toms und ein paar anderen. Die Gesellschaft verändert sich , anfangend in den Grundschulen warum soll es hier anders sein. Ich jedenfalls habe auch keinen Bock mehr auf diese Ballermannmentalität. Ich werde jetzt mal häufiger ein anderes Forum besuchen und mich weiterhin mit den Menschen austauschen mit denen es sich lohnt. Am und im Stadion.

    Menschen, die sich anmaßen zu urteilen wer hier im Forum eine Daseinsberechtigung hat finde ich aber auch eher so semi toll.

    Jeder der eine leise Kritik äußert, ist einer zu viel. Du machst es dir aber leicht im Leben.

    Dann eröffne doch ein Forum mit deinen beiden „ Toms“ . Ich lach mich kaputt.

    Da ist mir jeder Proll lieber als der Pseudo Moralist mit erhobenen Zeigefinger, der anderen erklären will wie Sie sich gefälligst verhalten zu haben.

    Es geht doch nicht darum, hier alles wie du sagst in Grund und Boden zu schreiben. Viele machen sich eher Sorgen. Das wir zu viele Gegentore bekommen, ist ein Fakt. Ein weiterer Fakt ist, dass uns die Torgefährlichkeit aus dem Sturmzentrum völlig abgeht.

    Nicht mehr und nicht weniger.

    Außerdem glaubst du wirklich, dass irgendeiner hier sich freut, dass der eigene Verein verliert nur um dann hier zu kritisieren?

    Ich bitte dich. Wer das macht ist kein Fan und den spreche ich hier sowieso nicht an.

    Ich bin bedient. Die Fakten sprechen eine deutliche Sprache.


    10 Spiele

    14 Gegentore ( Verl und Rödinghausen haben 7/8)

    Erst zweimal zu „null“


    Das sind keine Werte eines möglichen Aufsteigers.

    14 Gegentore hat Lotte, die eine sehr mittelmäßige Saison spielen.


    Die glücklichen Last Minute Siege haben einige Defizite kaschiert aber jetzt kommen Sie gnadenlos ans Licht. Anscheinend sind wir noch lange nicht so weit, wie einige das hier gedacht haben.

    Mund abputzen und einfach weiter!?


    Ja könnte man sagen und ich denke , dass werden auch die meisten hier. Dennoch gibt es einige Punkte die mir Sorgen bereiten.


    Aus dem Spitzentrio haben wir mit Abstand die wenigstens Tore erzielt.( und die meisten kassiert).

    Leider haben wir keinen zentralen Mittelstürmer, der eine gewisse Quote bringt. Einen Engelmann, Yilidrim oder Janjic haben wir nicht im Kader.

    Die Mittelstürmer die wir haben, beginnen das Spiel auf der Bank oder schaffen es erst gar nicht in den Kader. Ein Dorow ist bestimmt kein schlechter Spieler aber ein zentraler Spieler mit Wucht ist er auch nicht.

    Defensiv ist mir das auch oft wackelig. Für eine Spitzenmannschaft gehen wir auch zu oft in Rückstand. Jetzt ist es mal passiert und wir konnten diesen nicht aufholen. Leider hat sich das angedeutet meiner Meinung nach.


    Mal sehen wie am Donnerstag reagiert wird.

    Ich bin der Meinung bevor er bis zum Winter auf der Strasse steht sollte er für kleines Geld einem grossen Verein helfen um dann in der Winterpause weiter das grosse Geld suchen

    Die Deadline bis zum 2.September gilt doch nicht für vertragslose Spieler oder hab ich da jetzt einen Denkfehler? 🤔

    Mit einem Stürmer wie Engelmann könnte man den Aufstieg schon planen 😉


    Spaß beiseite. Ich hätte auch nicht bedacht , dass die 9er Position mal zur Baustelle wird. Aktuell sind wir noch ohne richtiges Stürmertor. In der Tat agieren Platzek und Dahmani noch etwas unglücklich.

    Platzek war aber auch noch nie ein Stümer der ne Quote von über 20 Toren erzielt hat. Einsatz immer vorbildlich, aber seine technischen Defizite, gerade bei der Ballannahme kann man nicht wegdiskutieren.

    Ob man auf der Position nochmal nachlegen sollte, kann ich nicht bewerten ich vertraue da Herrn Titz.

    Das Herr Titz nicht sonderlich auf Nico Luacs steht ist jetzt wohl jedem klar.


    Verlängert wurde der Vertrag weil Karsten Neitzel wohl ein Befürworter war und erst kurzfristig vor Saisonbeginn gehen musste.


    Perspektivisch wäre es besser für den Jungen, wenn er sich was neues sucht ich denke nämlich er wird nicht viele Spiele machen. Dafür müsste er auch erstmal im Kader stehen.


    Das gestern selbst A-Jugendspieler vorgezogen werden ist schon krass.

    Gibt anscheinend nicht mehr so viele Themen.


    Das ganze Gerede der letzten Wochen hier war doch eh nur um die Zeit zu überbrücken.


    Entscheidend ist ja bekanntlich auf dem Platz also müssen wir bis Freitag warten um wieder was schreiben zu können 😜



    In diesem Sinne nur der RWE.

    Leute, ich habe Urlaub und lese nur... hoffen, hoffen, hoffen, das funktioniert noch nicht, das sollte man nicht machen, das darf der Trainer nicht machen, das kann der Spieler gar nicht.

    Läuft auch irgendwas richtig prächtig, dass man das Gefühl haben kann, dass Dortmund 2 aus dem Stadion gefegt wird... und wir eine geile Saison erwarten können?😉

    Der Trainer ist doch selber nicht ganz zufrieden also kommt das jetzt nicht von den „bösen „Fans 😉

    https://www.media-sportservice…ive-bereitet-titz-sorgen/



    Ich hoffe auch, dass gerade offensiv noch Spieler außer Platzek eine gewisse Torgefährlichkeit entwickeln.


    Bichler, JED, Dorow immer alle sehr bemüht aber vor dem Tor fehlt mir da die letzte Konsequenz. Gerade auf Rechtsaußen. Schade, dass Wirtz ausfällt wäre ne Alternative gewesen, er kommt mit einer gewissen Wucht.


    Hoffnungen hab ich in Damani. Wenn der fit ist dürfte eigentlich kein Weg an Ihm vorbei führen.

    Kefkir ist auch ne Bank. Aber dennoch müssen wir uns breiter aufstellen beim „ Toreschießen“.